Start Iran

Iran

Deutschland und Iran sind um gute Beziehungen bemüht

TEHERAN. Der deutsche Botschafter in Iran, Michael Klor-Berchthold, traf sich mit dem Vize-Minister für Handel und internationale Beziehungen, Amirhossein Zamaninia, in Teheran.

US-Regierung will am Atom-Deal festhalten

WASHINGTON. Die USA wollen die „Schwächen“ im Atomabkommen mit Iran beseitigen. Dies verkündete US-Außenminister Rex Tillerson vergangenen Sonntag. Die US-Regierung zieht in Erwägung, einen Zusatzvertrag auszuhandeln. Solange dies möglich sei, will sie an dem Abkommen festhalten.

Atom-Deal: Die Welt wartet auf Trumps Entscheidung

BRÜSSEL. Die Europäische Union hat großes Interesse daran, das Atomabkommen mit dem Iran zu erhalten. Es habe eine der schlimmsten Nuklearen Krisen unserer Zeit beendet, sagte die Außenbeauftragte der Europäischen Union, Federica Mogherini.

Zahlungsverkehr mit dem Iran

Trotz der teilweisen Aufhebung der Sanktionen ist der Zahlungsverkehr mit dem Iran mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Zur Not helfen alternative Zahlungswege. Erleichterung könnten Hermesdeckungen bieten.
Seit dem die Sanktionen gegen den Iran ausgesetzt sind, hoffen viele Unternehmen auf neue Geschäfte. © iStock

Iran steigert Handel mit Russland

MOSKAU. Der Handel zwischen dem Iran und Russland hat 2016 gegenüber dem Vorjahr um mehr als die Hälfte zugenommen. Für Russland sei der Iran...

Personal-Recruiting im Iran

Erhalten Sie einen kurzen Einblick in das Thema Recruiting im Iran.
Auch wenn das Investitionsklima nicht einfach ist, sollten sich Investoren nicht verunsichern lassen. Foto: iStock © xavierarnau

Markteinstieg im Iran

In unserer aktuellen Ausgabe IranContact 01/2017 haben wir wie im letzten Jahr wichtige Fragen zum Irangeschäft zusammengetragen und ausgewiesene Experten um Antworten gebeten, von A wie Allgemeine Wirtschaftsentwicklung bis Z wie Zoll.
Skyline von Teheran. Foto: iStock © AG-ChapelHill

Iran – 100 Fragen, 100 Antworten

Die Iran-Sanktionen bleiben ein Dauerthema. Unternehmen, die das Marktpotenzial des Iran erschließen wollen, sind gut beraten, sich regelmäßig über neue Entwicklungen und Vorschriften zu...

Wirtschaftstrends im Iran-Geschäft

Die Iran-Sanktionen sind und bleiben ein Dauerthema. Unternehmen, die das Marktpotenzial des Iran erschließen wollen, sind gut beraten, sich regelmäßig über neue Entwicklungen und...
Die KTZ plant u. a. ein Terminal im Hafen von Bandar Abbas. © Shahid Rajaee Port

Kasachstan und Iran planen gemeinsame Logistik-Kooperation

ASTANA. Das kasachische Bahnlogistikunternehmen KTZ Express und die iranische Islamic Republic of Iran Shipping Lines (IRISL) planen die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens. Dies vermeldete...