fbpx
Start Hintergrund+Russland

Hintergrund+Russland

Reform der Abfallwirtschaft in Russland

Die russische Regierung will ein landesweites Recyclingsystem nach europäischem Vorbild aufbauen.

Russlands Wirtschaft: Wachstum schwach, doch wie geplant

Das zurückliegende Jahr 2019 und insbesondere sein Ende waren voller interessanter Ereignisse.

Geschäftsklima-Umfrage Russland 2020

Deutsche Unternehmen befürchten durch die Abkühlung des Verhältnisses zwischen Russland und dem Westen eine stärkere Hinwendung Moskaus zu China.

Hell und Dunkel: Was bringt 2020 der russischen Wirtschaft?

Es ist noch einmal gut gegangen: Nach einem durch die Mehrwertsteuererhöhung am 1. Januar 2019 geprägten schwachen Jahresbeginn sah das zweite Halbjahr 2019 durchaus positiv für die russische Wirtschaft aus.

Der russische Markt ist beherrschbar

Russland verändert sich schnell und der Markt ist nicht einfach. Aber die Dynamik ist inspirierend. Dieser Beitrag blickt in die Besonderheiten der russischen Zollwelt bezüglich der Zertifizierung und zeigt, wie Sie Ihr russisches Unternehmen richtig darauf vorbereiten. So wird die Supply Chain vom Hindernis zu einem Wettbewerbsvorteil.

US-amerikanisch-chinesischer Handelskrieg: Ist Russlands Wirtschaft in Gefahr?

Der US-amerikanisch-chinesische Handelskrieg ist immer gut für Schlagzeilen. Allerdings wird gern unterschlagen, dass der Warenumsatz zwischen den beiden Volkswirtschaften im Jahr 2018 und damit mitten im Handelskrieg gestiegen ist: und zwar um stolze 28 Prozent.

Rubel, Renten und Reallöhne: Gebremste Inlandsnachfrage schafft Zwei-Klassen-Wirtschaft

Es geht ein Spalt durch die russische Wirtschaft. Die Analyse von Unternehmensstatistiken und Umfragen zeigen, dass die zwei Kategorien auseinanderdriften und ihr eigenes Leben führen. Man könnte fast sagen, es hat sich eine Zwei-Klassen-Wirtschaft entwickelt.

Lokalisierung – den richtigen Platz für die Ansiedlung finden und überprüfen

Lokalisierung ist kein Schlagwort, sondern ein Prozess. Nachdem die strategische Entscheidung zur Ansiedlung einer eigenen Produktionsstätte getroffen wurde, muss der richtige Standort gefunden werden.

Grafik: Deutsche Direktinvestitionen in Russland

Laut Bundesbank haben deutsche Unternehmen 2018 stark in die russische Wirtschaft investiert. Die Netto-Direktinvestitionen sind im Vergleich zum Vorjahr um fast 14 Prozent auf fast 3,3 Milliarden Euro angestiegen – der höchste Wert der letzten zehn Jahre.

Russland führt System von kapitalgedeckten Renten ein

Das Finanzministerium will mit einem garantierten Pensionsplan (GPP) den Wechsel zu einem neuen staatlichen Rentenfinanzierungssystem vollziehen.