fbpx
Start Hintergrund

Hintergrund

Mehr Mut zu Wirtschaftsreformen

Die belarussische Wirtschaft verharrt seit zwei Jahren in einer Rezession. Mehr als 80 Prozent der Unternehmen sind Staatsbetriebe. Die Inflationsrate fällt im ersten Quartal...

Polnische Fernreisen unter ungünstigem Stern

Die Polen gehören in Europa zu denjenigen, die für Fernreisen das meiste Geld ausgeben. Allerdings ist der Markt für Reiseveranstalter nicht sonderlich solide. Im...

Wasser marsch?

Der Markt für Wasserwirtschaft bietet riesiges Potenzial, vor allem für innovative Mittelständler. Der Bedarf an neuer Infrastruktur ist enorm. Doch derzeit hapert es am...

Zoff um Sonderwirtschaftszonen

Die Sonderwirtschaftszonen (SWZ) sind für Polen ein wichtiges Instrument, um ausländische Investoren ins Land zu holen. Allerdings gibt es auch einen heftigen Streit um...

Stimmungsumfrage: trotz Populismus entspannt

Polen bleibt als Standort aufgrund der Größe des Marktes für internationale Investoren attraktiv – allen politischen Querelen, die die EU mit der polnischen Regierung...

China: Von Dalian aus den Nordosten erschließen

Gerade wurde der Startschuss für die Entwicklung der Pilot-Freihandelszone Liao­ning gegeben. Die Hälfte der Zone befindet sich in der Hafenstadt Dalian, die damit als Ausgangspunkt für die Erschließung des nordostchinesischen Marktes an Bedeutung gewinnt...

Zukunft gestalten

Knapp ein Jahr ist Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen im Amt. Im Wahlkampf hatte sie versprochen, die Wirtschaft auf neue Füße und Weichen für mehr Innovation in Taiwan stellen zu wollen. Bisher scheint sich aber nur wenig bewegt zu haben. Es wäre sicherlich ungerecht, zu schnell den Stab zu brechen und ...

Spagat zwischen Industrialisierung und ökologischer Entwicklung

Zhanjiang im äußersten Südwesten der Provinz Guangdong, südlichste Stadt auf dem chinesischen Festland, gehörte zwar zu den 1978 ersten geöffneten Städten Chinas, hat aber die Entwicklung der vergangenen 30 Jahre ein wenig „verschlafen“. Jetzt setzt Zhanjiang zum „großen Sprung“ an...

Zeit für Landwirtschaft 4.0?

Die russische Landwirtschaft hat sich in den vergangenen drei Jahren überdurchschnittlich entwickelt. Die größten Umwälzungen in Gestalt von „Smart Farming“ stehen ihr allerdings noch...

Überraschende Ergebnisse

Ein aufstrebender Markt wie die Türkei ist immer für Überraschungen gut. Der große Markt birgt große Potenziale – scheint es. Doch oft sieht es...