fbpx
Start Hintergrund

Hintergrund

Pressemitteilung: Scheidender Botschafter Grinin zieht Bilanz

BERLIN. Das Interview mit dem russischen Botschafter in Berlin ist exklusiv im Deutsch-Russischen Wirtschaftsjahrbuch erschienen.

Medienweltmeister Rumänien

Die Medienbranche des südosteuropäischen Landes hatte bislang kaum jemand auf der Rechnung. Nun entwickelt sie sich rasant. Auch der deutsche Verlagsriese Burda engagiert sich dort.

Ein Land – ein Präsident

Alle Umfragen in Russland prophezeien einen klaren Sieg von Wladimir Putin bei den Präsidentschaftswahlen im März. Nur die Wahlbeteiligung muss dem Kreml Sorgen bereiten.

Die OWC Weltkarte. IoT: Das Internet of Things

IoT, das Internet of Things ist die Schnittstelle zwischen der realen und der virtuellen Welt. Das Netzwerk besteht aus „zahlreichen intelligenten Objekten, die sich per Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) untereinander austauschen.

Rechtliche Rahmenbedingungen für Erneuerbare

Iran bietet attraktive Einspeisevergütungen. Die sogenannten PPA, die sie regeln, sind aber verbesserungsbedürftig. Die Regierung arbeitet am Abbau weiterer Hürden.
Die Festnahme von Milliardär Suleiman Kerimow in Frankreich macht Kreml-nahe Oligarchen nervös – Verdacht auf Geldwäsche.

Oligarchen fürchten neue US-Sanktionen

Die Festnahme von Milliardär Suleiman Kerimow in Frankreich macht Kreml-nahe Oligarchen nervös – Verdacht auf Geldwäsche. Nun wollen wohlhabende Geschäftsleute ihr Auslandsvermögen wieder nach Russland schaffen.
Nach mehr als dreißig Jahren chinesischer Öffnung scheinen Europäer noch stärker in alten Denkschablonen verhaftet zu sein als Chinesen.

Die mentalen „Schubladen“ verlassen

Nach mehr als dreißig Jahren chinesischer Öffnung und intensiven europäisch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen scheinen Europäer noch stärker in alten Denkschablonen verhaftet zu sein als Chinesen. Der vor zwei Jahren eingeweihte CEIBS Zurich Campus fördert das bessere Verständnis für die jeweils andere Geschäftskultur.

Weg frei zwischen Russland und Georgien

Russischen und georgischen Medienberichten zufolge stehen beide Länder kurz davor, eine Vereinbarung zu unterzeichnen, die ein neues Kapitel in ihren bilateralen Wirtschaftsbeziehungen eröffnen könnte.

Polen zankt sich um den Sonntagshandel

Ein neuer Gesetzesentwurf sieht vor, dass die Geschäfte am siebten Tag in der Woche geschlossen werden. Das gesamte Land ist in Aufruhr.
Hongkongs Wirtschaft wächst sehr robust. Ist das ein Grund für die Stadt, darauf zu vertrauen, dass die alten Modelle auch künftig funktionieren?

Kreativer werden und Innovation stärken

Hongkongs Wirtschaft wächst dieses Jahr sehr robust. Ist das ein Grund für die Stadt, sich zurückzulehnen und darauf zu vertrauen, dass die alten Modelle auch künftig funktionieren? Eher nicht. Hongkong muss kreativer werden und mehr Raum für Innovation schaffen.