fbpx
Start Hintergrund

Hintergrund

Neben der Erschließung neuer Quellen für Pipelinegas und dem Ausbau der Gasförderung spielt die Nutzung von Flüssiggas in Polen eine bedeutende Rolle.

Die Zukunft ist flüssig

Polen setzt auf einen Mix aus unterschiedlichen Versorgungsmöglichkeiten. Neben der Erschließung neuer Quellen für Pipelinegas und dem Ausbau der polnischen Gasförderung spielt insbesondere die Nutzung von Flüssiggas eine bedeutende Rolle – mit signifikanten Vorteilen etwa für Verkehr und Industrie.

Vornehme Zurückhaltung

Seitdem die Sanktionen teilweise aufgehoben wurden, sind die Exporte in den Iran um 25 Prozent gewachsen. Die Finanzierung im Iran-Geschäft bleibt aber ein großes Problem. Viele Banken halten sich zurück – aus Angst vor Trump.
Russische Agrarexporte haben wertmäßig die der Waffenausfuhren übertroffen. Getreide ist eines der wichtigsten Rohstoffe. Für die Zukunft hat das russische Landwirtschaftsministerium große Pläne für die Entwicklung des Sektors.

Landwirtschaft auf der Überholspur

Russische Agrarexporte haben wertmäßig die der Waffenausfuhren übertroffen. Getreide ist eines der wichtigsten Rohstoffe. Für die Zukunft hat das russische Landwirtschaftsministerium große Pläne für die Entwicklung des Sektors.
Es kommt künftig darauf an, die Personalpolitik in China noch stärker als einen Teil des Markenaufbaus zu sehen.

Personalpolitik auf neue Füße stellen

Auf den Wandel im chinesischen Arbeitsmarkt müssen die Unternehmen Antworten finden. Es kommt künftig darauf an, die Personalpolitik noch stärker als einen Teil des Markenaufbaus zu sehen.

Aufschwung auf dem Automarkt

Der russische Automarkt wächst wieder zweistellig. Deutsche Autobauer reagieren mit Lokalisierung. Nun will auch BMW ein eigenes Werk bauen – in Kaliningrad.
China, Finanzen, Banken: In der globalen Finanzwelt will Shanghai künftig noch stärker mitreden.

Die Leiter weiter nach oben geklettert

In der globalen Finanzwelt will Shanghai künftig noch stärker mitreden. Im Ranking der ost- und südostasiatischen Finanzzentren hat sich die Metropole am Huangpu auf den vierten Platz hochgearbeitet. Ein Bonus auf die Öffnungsversprechen vom Anfang dieses Jahres?

Der Weg zum Wachstum

Ob die Ukraine, Belarus, Russland, Georgien oder die Länder Südosteuropas – die Landwirtschaft spielt für die Volkswirtschaften Osteuropas und Zentralasiens eine enorme Bedeutung. Für deutsche Anbieter kann das lukrative Geschäfte bedeuten. Vorausgesetzt, die Modernisierung klappt.

Die Hoffnung kommt aus dem Osten

Die Lage am polnischen Arbeitsmarkt ist dramatisch: Mehr als die Hälfte der Unternehmen beklagt sich, dass sie keine Mitarbeiter mehr finden. Immer mehr Polen wandern in den Westen ab. Jetzt sollen Ukrainer und Belarussen die vakanten Stellen besetzen.

Deutsches Chinageschäft könnte vom Brexit profitieren

DÜSSELDORF. Mehr als die Hälfte der deutschen Manager in China, die für das aktuelle ZEW-PwC-Wirtschaftsbarometer befragt wurden, rechnet damit, dass Deutschland vom Brexit profitieren wird. Zudem wird die wirtschaftliche Situation in China als so gut wie seit drei Jahren nicht mehr eingeschätzt.

Putin hält Hof in Sotschi

Der russische Präsident Putin und sein kasachischer Amtskollege Nursultan Nasarbajew trafen sich mit einer Delegation deutscher Wirtschaftsvertreter in Sotschi. Die Begegnung fand auf Initiative des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft statt.