Home Hintergrund

Hintergrund

Wladimir Putin sprach beim Östlichen Wirtschaftsforum in Wladiwostok

Putins asiatischer Vektor

Die Wirtschaft im Fernen Osten Russlands wächst. Der Präsident Wladimir Putin will weitere Investoren anlocken und kündigte auf dem „Eastern Economic Forum“ Vergünstigungsmaßnahmen an. Von...

Traditionskonzern macht Ungarn zum Flugbau-Zentrum

Die Fluggastzahlen wachsen und mit ihnen die ungarische Tochter von Diehl. Davon profitiert auch der Standort.

Die EXPO als Sprungbrett

Die Weltausstellung EXPO 2017 in Astana geht am 10. September zu Ende. Von ihr konnten österreichische Unternehmen profitieren.
Mobike

Mit e-Zäunen wider den Wildwuchs

Peter Tichauer China – Land der Fahrradfahrer. So hieß es bis die Mobilisierung ihren Lauf nahm und immer mehr Menschen in der Lage waren, ein...
Digitale Siemens-Fabrik in Chengdu: Auf die menschliche Logik wird auch künftig nicht verzichtet werden können.

Industrielle Zukunft

China verfolgt die Strategie „Made in China 2025“. In Deutschland heißt es „Industrie 4.0“. Es geht um Innovation. Und es geht um die Digitalisierung...

Russlands Automarkt kommt auf Touren

Der russische Markt für Pkw und kleine Nutzfahrzeuge erholt sich – zum ersten Mal seit Jahren. Ausländische Autobauer weiten ihre Kapazitäten aus. Das Potenzial,...
Noch fehlen Facharbeiter: In China wurden 2015 etwa 90 Robotik-Facharbeiter ausgebildet, jährlich werden aber etwa 60.000 Roboter in Betrieb genommen. © Synergy Consulting

China: Berufsausbildung für die zweite Reihe

Seit Jahren zeigen die Umfragen unter ausländischen Unternehmen in China: Gut qualifiziertes Personal zu finden ist ein Problem. Insbesondere Mitarbeiter, die nicht nur akademisch gut ausgebildet sind, sondern auch über praktische Kenntnisse verfügen, fehlen. Die Synergy Consulting Company Ltd. in Peking will mit ihrem Berufsbildungsprojekt die Lücke schließen...

Deutsche Bank verscherbelt polnisches Tafelsilber

Die Deutsche Bank plant Medienberichten zufolge, ihr Polen-Geschäft zu verkaufen. Für viele Banken im Land wäre die Tochter der DB ein guter Deal. Von...

Die Zukunft ist flüssig

Polen setzt auf einen Mix aus unterschiedlichen Versorgungsmöglichkeiten. Neben der Erschließung neuer Quellen für Pipelinegas und dem Ausbau der polnischen Gasförderung spielt insbesondere die...

Erholung Zug um Zug

Nach einem Auftragsrückgang im Ost-Geschäft spürt der Schweizer Schienenverkehrshersteller Stadler Rail mit neuen Geschäften in Minsk und St. Petersburg wieder Aufwind. Von Sebastian Becker Für viele...