fbpx
Start Events

Events

Deutsch-Kasachisches Wirtschaftsforum 07.10.19

Das Deutsch-Kasachische Wirtschaftsforum wird von der Botschaft der Republik Kasachstan in Berlin, dem Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e. V. und Kazakh Invest JSC organisiert. Zu der Veranstaltung wird eine hochrangige kasachische Delegation unter Leitung des stellvertretenden Premierministers der Republik Kasachstan, Roman Sklyar, erwartet.

19.11.19, Stuttgart: Belarus als Tor zum GUS-Markt

Belarus verfügt über eine besondere geografische Lage und ist ein wichtiger Handels- und Verkehrsknotenpunkt zwischen Europa und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS). Dadurch wird das Land oft als eine Brücke zwischen diesen Wirtschaftsräumen bezeichnet.

18.11.19, Düsseldorf: Belarus als Tor zum GUS-Markt

Belarus verfügt über eine besondere geografische Lage und ist ein wichtiger Handels- und Verkehrsknotenpunkt zwischen Europa und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS). Dadurch wird das Land oft als eine Brücke zwischen diesen Wirtschaftsräumen bezeichnet.

8. Banking and Business Forum Iran Europe

Das Forum bietet Politik- und Wirtschaftsvertretern und -akteuren aus Iran und Europa eine Plattform und Gelegenheit sich über aktuelle Entwicklungen rund um das Iran-Geschäft zu informieren und auszutauschen.

OstContact Lunch zum Russland-Handel: Vorsicht ja, Angst nein

„Die russische Wirtschaft ist ein Abenteuer.“ Das sagte der frühere russische Wirtschaftsminister Andrey Nechaev auf dem traditionellen OstContact-Lunch des OWC Verlags für Außenwirtschaft, der diesmal in Mannheim stattfand.

10.09.19, Moskau: Technologien für Personalentwicklung – HR-Tech und die Zukunft des Bildungsund Personalwesens in...

Welche wichtigen Trends lassen sich heute im Bereich Mitarbeiter-Recruiting beobachten? Wie schulen Unternehmen ihr Personal und mit welchen Schwierigkeiten werden sie bei der Personalsuche konfrontiert? Welche Karriereerwartungen haben die Absolventen der Y-Generation und wie werden neue Technologien das Bildungs- und Rekrutierungsumfeld verändern?