fbpx
Start EAWU & Zentralasien

EAWU & Zentralasien

Grafik der Woche: Gaslieferungen aus Turkmenistan nach Jahr und Ländern, in Milliarden Kubikmeter

Das russische Unternehmen Gazprom hat vergangene Woche einen Fünfjahresvertrag mit dem turkmenischen Gasversorger Türkmengaz unterzeichnet. Dieser sieht Lieferungen aus Turkmenistan im Umfang von 5,5 Milliarden Kubikmetern pro Jahr vor.

Hamburger Hafen und Belarus vertiefen Kooperation

HAMBURG. In Zukunft wollen der Hamburger Hafen und die belarussische Transportwirtschaft enger zusammenarbeiten. „Belarus ist ein stetig wachsender Partner im Hinterland des Hamburger Hafens und ein wichtiges Transitland der Neuen Seidenstraße“, sagte Ingo Egloff, Vorstand von Hafen Hamburg Marketing.

Turkmenische Exporte wachsen

ASCHGABAT. Turkmenistan verzeichnete im ersten Quartal 2019 ein enormes Exportwachstum, wie die staatliche turkmenische Nachrichtenagentur Orient berichtet.

Seidenstraßenvisum für Zentralasien?

ZENTRALASIEN. Die zentralasiatischen Nationen planen eine visumfreie Reisezone nach europäischem Vorbild entlang der Seidenstraße.

Gipfeltreffen der EAWU in Kasachstan

NUR-SULTAN. Am 29. Mai kamen die Staatschefs der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan zu einer Sitzung des Obersten Eurasischen Wirtschaftsrats zusammen.

Neues Gesetz über Sonderwirtschaftszonen in Kasachstan

NUR-SULTAN. Am 3. April verabschiedete die Regierung Kasachstans ein neues Gesetz über Sonderwirtschafts- und Industriezonen.

Usbekistan: Plastikkartenproduktion mit deutschem Know-how

TASCHKENT. Usbekistan plant den Bau eines Produktionswerkes für Plastikkarten in der Hauptstadt Taschkent. Neben Passdokumenten sowie SIM- und Bankkarten sollen auch Führerscheine und Ausweise produziert werden.

Zentralasien: Hohe Abhängigkeit von Geldüberweisungen

ZENTRALASIEN. Die Geldüberweisungen an die Familien stellen in vielen Ländern Zentralasiens einen erheblichen wirtschaftlichen Faktor dar.

Uz-Kor Gas Chemical: Siemens für Turbinenwartung verantwortlich

TASCHKENT. Das usbekische Unternehmen Uz-Kor Gas Chemical hat mit Siemens einen langfristigen Wartungsvertrag abgeschlossen.

Wahlen in Kasachstan: Tokajew bleibt Präsident

In Kasachstan hat Übergangspräsident Kassym-Schomart Tokajew die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen gewonnen. Obwohl das Wahlergebnis von den meisten Experten so erwartet wurde, überraschen die teils heftigen Proteste der Bevölkerung in den Metropolen Nur-Sultan und Almaty.