Start EAWU & Zentralasien

EAWU & Zentralasien

Kasachischer Süßwarenhersteller Rakhat präsentiert sich auf Armenia Expo

ERIWAN. Einer der größten Süßwarenhersteller Kasachstans, Rakhat JSC, hat zwischen dem 7. und 9. September am internationalen Handelsforum Armenia Expo seine Produkte vorgestellt.

Kasachstan als internationaler Vermittler

Kasachstans Vize-Außenminister über die Internationalisierung seines Landes, die Öffnung für ausländische Investoren und die Beziehungen zu Deutschland und der EU

Pumpenhersteller Wilo eröffnet erste Fabrik in Zentralasien

ALMATY. Der deutsche Pumpenhersteller Wilo hat sein erstes Werk in Zentralasien in Betrieb genommen.

Bergbau-Konzern liefert Nationalbank zehn Tonnen Gold

ASTANA. Das kasachische Bergbau-Unternehmen Tau -Ken Altyn hat bis Ende Juni der Nationalbank mehr als zehn Tonnen Gold geliefert. Im gesamten Jahr 2018 dürfte die Produktion wohl zwischen 18 und 20 Tonnen liegen, so die Schätzungen.

Kasachstan verkauft erste Lebensmittel nach Japan

ASTANA. Der Lebensmittel-Export ist für ein Kasachstan eine wichtige Einnahmequelle. Jetzt hat das Land seine ersten Flaschen Speisöl nach Japan verkauft, das mit seinen fast 130 Millionen Konsumenten ein lukrativer Absatzmarkt ist.

Nationaler Fonds und Währungsreserven schrumpfen

ASTANA. Der Wirtschaftsausblick für Kasachstan für 2018 ist grundsätzlich positiv, weil die Rohstoffpreise wieder steigen. Das Land ist dabei, sich immer mehr zu erholen. Allerdings haben sich die Währungsreserven und die finanziellen Mittel aus dem Nationalen Fonds bis Ende Juni verringert.

Kasachstan: Bau eines zentralen Weizenlagers rückt näher

QOSTANAI. Die geplante Errichtung eines zentralen Weizen-Lagers in der kasachischen Region Qostanai nimmt immer mehr Konturen an.

„Die restriktive Geldpolitik trägt Früchte“

Im Gespräch mit Hovsep Voskanyan, Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Belarussischen Wirtschaftsclubs e. V. und Leiter der Repräsentanz der Commerzbank AG in Minsk.
Querschnitt: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aus dem Netz: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aktuelle Meldungen und Nachrichten aus der Wirtschaftswelt in Kasachstan und zu Unternehmen aller Branchen.

Astana: Internationales Finanzzentrum eröffnet

In Kasachstans Hauptstadt Astana wurde am Donnerstag feierlich das neue Astana International Financial Center (AIFC) eröffnet. Es soll die Stadt zum zentralen Finanzplatz in Zentralasien machen. Langfristig will die Regierung damit in eine Riege mit New York, Singapur, Shanghai, London und Dubai aufsteigen.