Start EAWU & Zentralasien

EAWU & Zentralasien

Querschnitt: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aus dem Netz: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aktuelle Meldungen und Nachrichten aus der Wirtschaftswelt in Kasachstan zu Unternehmen aller Branchen.

Usbekistan reformiert Zollsystem

TASCHKENT. Bis Ende dieses Jahres ist der Zolltarif für die Einfuhr von bestimmten Lebensmitteln aufgehoben. Mit einer Zollreform will Usbekistan den Außenhandel verbessern.

EAWU und EU wollen zusammenarbeiten

MOSKAU. Der Arbeitskreis Lissabon-Wladiwostok traf sich am 15. Februar mit Vertretern der Eurasischen Wirtschaftsunion und der Europäischen Union. An dem Dialog für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum nahmen 50 Vertreter von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden teil.

Nahrungsmittel: Warten auf Wachstum

Nach der Vorstellung der Regierung soll die Nahrungsmittelindustrie ihre Produktion verdreifachen. Doch bisherige Pläne in diese Richtung waren nicht erfolgreich. Deutsche Technik und Investitionen versprechen Hoffnung auf eine nachhaltigere Entwicklung.

Außenminister von Belarus für Wirtschaftsraum Lissabon-Wladiwostok

MINSK. Der belarussische Außenminister Wladimir Makej begrüßt die internationale Initiative Lissabon-Wladiwostok, die sich für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum zwischen der EU und der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) einsetzt.
Querschnitt: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aus dem Netz: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aktuelle Meldungen und Nachrichten aus der Wirtschaftswelt in Kasachstan zu Unternehmen aller Branchen.

„Das Geschäft verlagert sich“

Der Kölner Logistiker Emons ist seit 2003 in Belarus aktiv. Die Sanktionen in Russland haben nicht nur das Geschäft einbrechen lassen. Sie zwingen das Unternehmen auch, sich neue Geschäftsfelder zu suchen, berichtet East-Area-Manager Dieter Müller.
Querschnitt: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aus dem Netz: Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan

Aktuelle Meldungen und Nachrichten aus der Wirtschaftswelt in Kasachstan zu Unternehmen aller Branchen.

Mehr Güterverkehr in Kasachstan

ASTANA. Der Güterverkehr ist im Jahr 2017 im Vergleich zu 2016 um zwölf Prozent gestiegen. Zum Wachstum trägt eine neue Verbindungen zwischen Kasachstan, Aserbaidschan, der Türkei und Georgien bei.

Kasachstan: Energieministerium will neue Raffinerie bauen

ASTANA. Die Machtbarkeitsstudie für eine neue Raffinerie soll in diesem Jahr abgeschlossen werden. Eine vierte Raffinerie soll in Kasachstan Versorgungslücken mit Schmier- und Kraftstoffen schließen.