Start Greater China

Greater China

Die VR China und ihre Wirtschaft: Nachrichten, Publikationen, Geschäftskalender, Links, Adressen, Handelsbeziehungen zu Deutschland

Martin Thiess, Kevin Sim, David Bongartz, Hans Wilhelm Reiners, Rainer Bonhof, Max Eberl, Peter Hambüchen und Stephan Schippers bei der Eröffnung des China-Büros. Foto: Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Büro in Shanghai, Sportberater in Suqian

MÖNCHENGLADBACH/SHANGHAI. Der Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist seit dem 16. Oktober mit einem Büro in Shanghai vertreten.

Deutsche Bahn: Neuaufstellung im China-Verkehr

BERLIN. Die Deutsche Bahn, die im Oktober das zehnjährige Jubiläum ihrer China-Verkehre feiert, will langfristig noch mehr Verkehr auf die Schiene zwischen Europa und China bringen. Dafür wurde die neue Vertriebseinheit „DB Cargo Eurasia“ geschaffen.

Reisen während der Goldenen Woche immer beliebter

PEKING. Chinas "Goldene Woche" rund um den Nationalfeiertag am 1. Oktober hat einen Tourismus- und Konsumboom ausgelöst.
Grundsteinlegung: Auf dem Gelände von BBA in Tiexi wird ein neues Werk gebaut. Damit verdoppeln sich dort die Fertigungskapazitäten. Foto: BMW Group

BMW Group verstärkt Engagement in China

München/Shenyang. Die BMW Group stellt die Weichen in China: Mit einer langfristigen Vertragsverlängerung des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive sowie umfangreichen Investitionen zum weiteren Ausbau der Produktionskapazität plant das Unternehmen, das dynamische Wachstum auf dem weltgrößten Automobilmarkt voranzutreiben.
Unterzeichnung Vertrag zwischen Lausitzer Klärtechnik (LKT) und China Railway Rolling Stock Corporation Tangshan. Foto: StaVertragsunterzeichnung: Die Lausitzer Klärtechnik GmbH liefert technische Ausrüstungen für 300 Kleinkläranlagen an die China Railway Rolling Stock Corporation Tangshan. Foto: Staatskanzlei Brandenburgatskanzlei Brandenburg

Brandenburg und Hebei arbeiten enger zusammen

POTSDAM. „Das ist hervorragend gelaufen. China ist für Brandenburg ein immer wichtiger werdender Markt. Dabei stehen Umwelttechnik und Erneuerbare Energien im Vordergrund“, so die Einschätzung von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke zum Abschluss einer sechstägigen Reise, die ihn und die begleitende 18-köpfige Unternehmerdelegation Anfang September in Brandenburgs Partnerregion Hebei führte.

China senkt Einkommenssteuer

PEKING. Millionen von Chinesen werden in diesem Monat einen merklichen Rückgang ihrer Lohnsteuern feststellen, da neue Steuerklassen in Kraft treten. Es wurde jedoch auch befürchtet, dass das Steuersystem des Landes für ausländische Talente noch weniger attraktiv wird.

Chinas Mobike erweitert Angebot in Tel Aviv

JERUSALEM. Die chinesische Bike-Sharing-Firma Mobike will ihr Angebot in Tel Aviv ausweiten, während sie sich aus drei anderen israelischen Städten zurückzieht.
Um ihre Kunden weiterhin optimal bedienen zu können, hat die DEPRAG Assembly Technologies ein neues Gebäude im Suzhou SIP Industrial Park bezogen. Foto: DEPRAG

DEPRAG expandiert in Suzhou

AMBERG/SUZHOU. Die DEPRAG Assembly Technologies bezieht ein größeres und hypermodernes Gebäude im Suzhou SIP Industrial Park.

China senkt Importzölle um fast drei Prozent

PEKING. Ab dem 1. November 2018 treten in China Zollsenkungen für insgesamt 1.585 Produkte aus den Bereichen Textil, Keramik, Stahl und Maschinen in Kraft.
Die Universitätspräsidenten Professor Thomas Hanschke (TU Clausthal) und Professor Li Yanrong (Sichuan University) haben die Verträge für das Chinesisch-Deutsche Internationale Hochschulkolleg (CDIHK) unterschrieben. Foto: TU Clausthal/Ernst

TU Clausthal: Millionenprojekt mit Sichuan University

CHENGDU/CLAUSTHAL. Es ist das größte internationale Projekt in der Geschichte der Harzer Universität. Gemeinsam investieren die TU Clausthal und die Sichuan University in den kommenden zwölf Jahren 20 Millionen Euro in ein forschungs- und innovationsstarkes Bildungsprojekt: das Chinesisch-Deutsche Internationale Hochschulkolleg (CDIHK).