ICBC erweitert Filialnetz in Deutschland

Die ICBC (hier eine Pekinger Filiale) ist jetzt an fünf Standorten in Deutschland vertreten. © CC/pt

HAMBURG/BERLIN. Die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) hat ihr Filialnetz in Deutschland erweitert. Am 25. Juni wurde die ICBC-Filiale in Hamburg feierlich eröffnet, am 26. Juni folgte die Berliner Filiale. Damit ist die ICBC in Deutschland an nunmehr fünf Standorten vertreten. …

Schlemmer Group erweitert Produktion in Zhongshan

CEO Josef Minster und CFO Christian von der Linde überbringen Glückwünsche © Schlemmer Group

POING. Der Mitte Mai dieses Jahres veröffentlichte Geschäftsbericht der Schlemmer Group weist – wie bereits im Vorjahr – das beste Ergebnis seit Bestehen des Unternehmens aus. Der bayerische Automobilzulieferer konnte seinen Umsatz erneut steigern – um rund 30 Millionen Euro auf 270 Millionen Euro. Für den Hersteller von Kabelschutzsystemen für Automotive und Industrie ist China ein zentraler Wachstumsmarkt. Deshalb expandiert das Unternehmen weiter in China und hat

Weiter in Bewegung – Hongkong: Dem Wettbewerb mit China stellen

Hongkong bleibt weiter in Bewegung – die Sonderverwaltungsregion hat keine Alternative zu einer noch engeren Kooperation mit dem chinesischen Festland. © CC/pt

Stabiles Wachstum, Vollbeschäftigung. Hongkongs Wirtschaft kann sich sehen lassen. Und doch gibt es Faktoren, die die chinesische Sonderverwaltungsregion zum Umdenken zwingen. Die Wirtschaft braucht neue Impulse und hat heute mehr denn je keine Alternative zur noch engeren Kooperation mit dem chinesischen Festland. Baustellen. Überall Baustellen. Das U-Bahn-Netz wird weiter ausgebaut. Fünf neue Linien sollen in […]

Künftig in Drittmärkten stärker kooperieren – Interview mit Martin Glatz

Martin Glatz ist Österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Peking. © CC/pt

Angesichts der Schwierigkeiten in Ost- und Mitteleuropa, wo Österreichs Unternehmen traditionell sehr stark engagiert sind, gewinnt China an Bedeutung. Noch stärker rücken dabei Projekt-Partnerschaften mit chinesischen Firmen in Drittmärkten in den Mittelpunkt, so der Österreichische Wirtschaftsdelegierte in Peking, Martin Glatz, im Gespräch mit ChinaContact-Chefredakteur Peter Tichauer. Herr Glatz, China will innovativer werden, die Wertschöpfung der […]

Investoren aus China, Japan und der Türkei mit NRW.INVEST AWARD ausgezeichnet

Prämiert wurden Investoren aus China, Japan und der Türkei © NRW.INVEST/R. Sondermann

DÜSSELDORF. Drei Investoren – aus China, Japan und der Türkei – wurden am 22. Juni 2015 für ihre herausragenden Investitionen mit dem NRW.INVEST AWARD ausgezeichnet. Der Award, den das Wirtschaftsministerium und die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST vergeben, geht an das japanische Unternehmen Cyberdyne Care Robotics mit Sitz in Bochum, den türkischen Nuss-Spezialisten Tadım mit seiner Ansiedlung im münsterländischen Emsdetten und an den chinesischen Hartmetallhersteller ZCC Cutting Tools Europe, der seit 2003 mit seiner europäischen Vertriebszentrale in Düsseldorf ansässig ist.

Rekordergebnis bei Unternehmensansiedlungen in NRW

NRW profitiert von chinesischen Direktinvestitionen © Buderus Edelstahl GmbH

DÜSSELDORF. Seit 2010 steigen die ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland kontinuierlich an. Nordrhein-Westfalen bleibt dabei auch weiterhin ein begehrter Investitionsstandort – über 25 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland wurden in diesem Bundesland getätigt. 2014 konnte NRW seine Position als führender Standort für ausländische Investoren in Deutschland weiter ausbauen. Insgesamt 330 Neuansiedlungen und Erweiterungsinvestitionen …