fbpx
Start Brasilien

Brasilien

Bulgarien bietet eine Steuerbefreiung für neu gegründete Unternehmen © OWC/sm

Ecovis: Internationale Umfrage zum Gründungsklima

BERLIN. Ecovis hat eine Umfrage zum Thema „Internationales Gründungsbarometer“ durchgeführt.
Die Länder mit den meisten Handelsbarrieren © Euler Hermes

Exportmärkte: Über 800 neue Handelsbarrieren

HAMBURG. Der Kreditversicherer Euler Hermes hat seit Anfang 2014 über 800 neue Handelsbarrieren gezählt.
Teilnehmer der Weltwirtschaftskonferenz © Jens Schicke

Weltwirtschaftskonferenz des DIHK

BERLIN. Am 19. Mai luden der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zu einer gemeinsamen Weltwirtschaftskonferenz. Unter dem Titel „Wohin steuert die Weltwirtschaft? Konsequenzen für deutsche Exporteure“ diskutierten Volkswirte, Unternehmer und Repräsentanten der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) globale Entwicklungen sowie die Bedingungen des Marktzugangs in einzelnen Ländern.
Ethernet in Feldebene© Lapp Gruppe

Lapp Gruppe mit positivem Ausblick

STUTTGART. Die Lapp Gruppe hat im Geschäftsjahr 2013/2014 (vom 1. Oktober bis 30. September) ihre Marktposition weiter ausgebaut.
Startschuss für die lokale Produktion im indischen Modipuram © Continental AG

Vision 2025: Continental investiert global

HANNOVER. Der Autozulieferer Continental liegt bei der Umsetzung seiner langfristigen Wachstumsstrategie „Vision 2025“ im Plan.

UNCTAD: Neuer „Global Investment Trends Monitor“

Das weltweite Volumen ausländischer Direktinvestitionen (FDI) sank im vergangenen Jahr von 1.364 auf 1.260 Milliarden US-Dollar. Russland verzeichnete ein Minus von 70 Prozent - jedoch nicht sanktionsbedingt.
Umsatz 2014 nach Regionen © Robert Bosch GmbH

Bosch-Gruppe steigert Umsatz und Rendite

STUTTGART. Die Bosch-Gruppe konnte Umsatz und Rendite 2014 steigern.
Die Wachstumszentren der internationalen Logistikbranche © Agility

Logistikindustrie mit mehreren Wachstumszentren

HAMBURG. Der aktuelle Agility Emerging Markets Logistics Index weist mehrere Wachstumszentren aus.

Knorr-Bremse mit Umsatzsprung

MÜNCHEN. Der Knorr-Bremse Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 5,2 Milliarden Euro.
Die Inlandsnachfrage bringt 2015 robustes Wachstum in Mitteleuropa © OWC/sm

ERSTE Group: Zentral- und Osteuropa 2015 robust

WIEN. Die ERSTE Group Research sagt Zentral- und Osteuropa für 2015 in ihrem Jahreshoroskop ein durchschnittliches Wachstum von 2,5 Prozent voraus. Die Länder sollten im kommenden Jahr von der Belebung der...