Wirtschaftsjahrbücher


German Mittelstand 2019
Russlands Regionen im Check

Wie die Bundesländer in Deutschland sind die Regionen Russlands höchst unterschiedlich. Diese Publikation gibt einen guten Überblick und vergleicht die Regionen anhand von aktuellen Rankings und Ratings. In welcher Region Russlands sollte man also letztlich lokalisieren und welche Suche ist die effektivste? Wo erhält man aktuelle und verlässliche Informationen hinsichtlich der rechtlichen Aspekte, steuerlichen Erleichterungen und sonstigen attraktiven staatlichen nationalen oder auch regionalen Förderungen?Industriepark, Sonderwirtschaftszone, Brown- oder doch lieber Greenfield?

 


Deutsch-Russisches Wirtschaftsjahrbuch

Zum dritten Mal veröffentlicht der OWC Verlag für Außenwirtschaft in Kooperation mit der AHK Russland das neu aufgelegte Deutsch-Russische Wirtschaftsjahrbuch. Die renommierte Jahrespublikation liefert den Lesern eine Vielzahl praxisrelevanter Informationen, stellt wichtige Akteure vor und zeigt die Chancen und Risiken in den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen trotz der politischen Großwetterlage auf. In seiner aktuellen Auflage schlägt die zweisprachige Publikation (deutsch/russisch) erneut eine Brücke zwischen den beiden Ländern. Das Deutsch-Russische Wirtschaftsjahrbuch bietet Führungskräften in Unternehmen und Institutionen die zentralen Ereignisse des Jahres 2018 im Überblick und die wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2019 im Ausblick.



German Mittelstand in Russland

Die russische Wirtschaft bleibt zwar weiterhin unter ihren Möglichkeiten, befindet sich aber auf Erholungskurs. Die Rahmenbedingungen für Investoren verbessern sich kontinuierlich, immer mehr Standorte werben mit attraktiven Sonderkonditionen. Natürlich bleiben weiterhin viele Herausforderungen, ob bei der Standortsuche, ob rechtlicher und steuerlicher Natur, beim Auf- und Ausbau von lokalen Lieferketten oder in Sachen Personal. Diesen und weiteren Themen widmet sich German Mittelstand in Russland 2018 mit freundlicher Unterstützung der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) und Beiträgen renommierter Experten sowie Erfahrungsberichten mittelständischer Unternehmer – speziell zugeschnitten auf die wichtigsten Aspekte beim Aufbau einer Produktion in Russland.


Deutsch-Chinesische Mittelstandskooperation

Die Regierungen Deutschlands und Chinas sind sich einig, dass die Chancen für die Kooperation zwischen kleinen und mittleren Unternehmen beider Länder noch stärker genutzt werden müssen. Die Förderung der Mittelstandskooperation hat in den kommenden Jahren eine besondere Priorität in den deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen. Gleichzeitig sehen sich KMU besonderen Herausforderungen beim Marktzugang gegenüber. Das trifft sowohl auf deutsche und europäische Firmen zu, die in China aktiv sind beziehungsweise aktiv werden wollen, als auch auf chinesische mittelständische Unternehmen, die sich in Europa engagieren.

Das Handbuch stellt die Rahmenbedingungen, Chancen und Herausforderungen vor, denen sich KMU gegenübersehen: „Vom Praktiker für den Praktiker!“


Mittel- und Osteuropa Jahrbuchmoejb19

Das Mittel- und Osteuropa Jahrbuch des Ost-Ausschusses – Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft e. V. und des OWC Verlags für Aussenwirtschaft gibt jährlich Einblicke in

  • Berichte des Ost-Ausschusses – Osteuropavereins zu Ländern und Regionen
  • Projekte des Ost-Ausschusses – Osteuropavereins
  • Arbeitskreisedes Ost-Ausschusses – Osteuropavereins
  • Presse und Kommuniktion
  • Rückblick der jeweiligen Jahrgänge
  • Gremien des Ost-Ausschusses – Osteuropavereins
  • Wirtschaftsentwicklung und Perspektiven