Usbekistan: Modernisierung im Gesundheitswesen in Usbekistan – moderne Medizin für usbekische Provinzen

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Anlass der Veranstaltung sind die Modernisierungsmaßnahmen, die von der Regierung in den nächsten Jahren umgesetzt werden. Die usbekische Regierung will das Gesundheitswesen ausbauen und modernisieren. Im Zeitraum 2017 – 2021 sollen Einrichtungen der Gesundheitsfürsorge von 78 medizinischen Vereinigungen, sieben medizinischen Zentren sowie von zwei fachübergreifenden Kliniken modernisiert und mit neuer Technik ausgestattet werden.

Medizinische Geräte werden in Usbekistan importiert. Das Importgeschäft wird durch neue zentrale Initiativen für die Modernisierung der öffentlichen und privaten Gesundheitsfürsorge flankiert. Die Beschaffungen erfolgen über internationale Kreditlinien. Es sollen sieben regionale Freizonen für Arzneimittelproduktion mit weitreichenden Vorzugsbedingungen etabliert werden. Die Projektliste umfasst mehr als 200 Vorhaben und diese sind Bestandteil des mittelfristigen Investitionsprogramms der Regierung. Das Veranstaltungsprogramm ist mit  zahlreichen Branchenexperten besetzt, die Ihnen umfangreiche Informationen zu den Entwicklungsprogrammen für Pharmaunternehmen und Medizintechniker in Usbekistan geben.

Ort

Düsseldorf

Adresse

Gesellschaft zur Förderung von Wissenstransfer Ost West e.V.
Düsseldorf
Düsseldorf
Deutschland

Datum

16.11.2018
09:30 bis 17:00

Offizielle URL

Modernisierung im Gesundheitssektor in Usbekistan