Ungarn: Reform des Gesundheitswesens in Ungarn – Modernisierung des Gesundheitseinrichtungen

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Die Gesellschaft zur Förderung von Wissenstransfer Ost – West e.V., gemeinsam mit der Ungarischen Botschaft in Berlin, laden Sie zu der Veranstaltung ein: Reform des Gesundheitswesens in Ungarn – Modernisierung der Gesundheitseinrichtungen“. Die Veranstaltung findet am 04. – 5. Februar  2019  im „THE WESTIN GRAND“ und in der Ungarischen Botschaft  in Berlin satt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die Entwicklung und der Bedarf an Medizin- und Labortechnik sowie die Ausbaupläne der Krankenhäuser und anderer  Gesundheitseinrichtungen in Ungarn  präsentiert. Die Regierung stellt in nächster  Zeit  erhebliche Mittel (ca. 2,2 Mrd. Euro  (2017-2025)) für Investitionen in Gesundheitseinrichtungen im Rahmen des Sonderprogramms „Healthy Budapest Program“  zur Verfügung. Der Markt in Ungarn für Medizintechnik und medizintechnischen Bedarf wird bis 2021 um über 8 Prozent pro Jahr wachsen und ein Volumen von 1,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Der überwiegende Teil des Bedarfs muss durch Importe gedeckt werden. Deutsche Unternehmen gehören dabei in den meisten Segmenten zu den führenden Lieferanten.

Experten aus den zuständigen Ministerien, Behörden und Verbänden, Rechtsanwälte, Vertreter der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer, der Ungarischen Botschaft  in Berlin werden ihr Know–how  über diesen Markt  präsentieren und zeigen, welche Chancen dort für Sie bestehen. Die anschließende B2B – Veranstaltung in der Ungarischen Botschaft  unterstützt Ihre Netzwerkbildung und die Herstellung, Erweiterung ihrer persönlichen Beziehungen in Ungarn.

Ort

Berlin

Adresse

B2B – Ungarische Botschaft in Berlin
Unter den Linden 76
Berlin
Deutschland

Datum

05.02.2019
09:00 bis 20:00

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Offizielle URL

Reform des Gesundheitswesens in Ungarn