Tschechien/ Ungarn: Geschäfte machen in Tschechien und Ungarn – Einzelgespräche mit AHK-Vertretern

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Datum

21.05.2019
10:00 bis 15:00

Ort

Frankfurt am Main

Adresse

Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Offizielle URL

Geschäfte machen in Tschechien und Ungarn

Details zum Termin

Tschechien und Ungarn gehörten 2018 mit drei bzw. 4,9 Prozent realem BIP-Wachstum zu den wachstumsstärkeren EU-Mitgliedsstaaten. Dank solcher Wachstumsraten schließen sie zum westlichen Teil Europas auf. Tschechien weist einen im EU-Vergleich hohen Industrialisierungs­grad auf, scheint zukünftig aber auf serviceorientierte Wirtschaftszweige wie IT, Logistik und den Tourismus zu setzen. Die hohe Auslastung der Produktion, die sinkende Verfügbarkeit von Arbeitskräften und stetig steigende Löhne befeuern in beiden Ländern nicht nur den Konsum der Haushalte, sondern seitens der Unternehmen auch die Nachfrage nach auto­matisierten Industrielösungen.

Wir laden Sie dazu ein, in Einzelgesprächen mit den Marktexperten der Deutsch-Tschechischen IHK und der Deutsch-Ungarischen IHK das Potential Ihrer Produkte und Services auf dem jeweiligen Zielmarkt zu besprechen

Die Gesprächstermine werden einige Tage vor der Veranstaltung geplant und mit Ihnen abgestimmt.