Russland: Investitionsforum 2019 und AHK-Treff

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Datum

28.03.2019
13:00 bis 22:00

Ort

München

Adresse

Lazarettstraße 33
München
Deutschland

Offizielle URL

Link zur Veranstaltung

Details zum Termin

Trends und Entwicklungen in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Russland

Das jährliche „Investitionsforum“ der Deutsch-Russischen AHK in Deutschland richtet sich in erster Linie an deutsche mittelständische Unternehmen, die an einem Auf- bzw. Ausbau ihres Geschäfts in Russland interessiert sind. Die Veranstaltung wird daher den aktuellsten Entwicklungen zu diesem Thema gewidmet.

2018 war ein schwieriges Jahr für die russische Wirtschaft. Entgegen dem Sanktionsdruck und den außenwirtschaftlichen und makroökonomischen Risiken ist die russische Wirtschaft stetig gewachsen. Trotz allem verstärkt sich auch die Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland. Deutsche Unternehmen entwickeln ihre Produktionen in Russland weiter. BMW plant, ein Werk in Kaliningrad zu eröffnen, Mercedes-Benz schließt den Bau seines Werks in der Region Moskau ab, und Volkswagen Group Rus produziert weiterhin in Nischni Nowgorod und Kaluga. Aber wie konstant ist dieser Trend? Gibt es Anreize für weiteres Wachstum? Was sind die Trends und Herausforderungen?

 

Im Rahmen des Forums werden mehrere Fachvorträge über Investitionsmöglichkeiten in Russland präsentiert. Auf Paneldiskussionen werden die Entwicklungen der bilateralen Beziehungen in der Automobil- und Maschinenbauindustrie beleuchtet sowie Vorteile und Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Investitionsprojekten in Russland diskutiert. Führende deutsche und russische Branchenexperten werden von Ihren Erfahrungen berichten.