Russland: Deutsch-Russische Fußballbrücken – Zugreise in drei WM-Städte

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Im Rahmen der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland führt das Deutsch-Russische Forum e. V. gemeinsam mit der Brandenburgischen Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e. V. und dem Deutschen Fußball-Bund vom 15. bis 27. Juni 2018 eine Reise in drei WM-Städte für fußballbegeisterte Jugendliche aus Deutschland und Russland durch.

Gefördert wird das Projekt vom Auswärtigen Amt, dem Deutschen Fussball-Bund, dem Land Brandenburg, F.C. – Flickstiftung, der Deutschen Sportjugend und vom Landessportbund Brandenburg e. V.

Unter dem Motto „Deutsch-Russische Fußballbrücken“ werden sich die Teilnehmer auf eine abenteuerreiche Zugreise von St. Petersburg, über Rostow am Don bis nach Sotschi mit spannenden Teamschulungen, Straßenfußballturnieren und Freundschaftsspielen begeben. Als besonderes Highlight steht der Besuch des WM-Spiels zwischen Deutschland und Schweden am 23. Juni in Sotschi auf dem Programm. Darüber hinaus erwarten die Reisegruppe u. a. ein Besuch im Ferienlager „Orljonok“ am Schwarzen Meer sowie eine Besichtigungstour im Kaukasus.

Kontakt:
Uwe Koch, Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e. V.
Am Fuchsbau 15a, 14554 Seddiner See
Tel.: +49 157 32 04 80 00; +49 33205 54 986
Mail: u.koch@sportjugend-bb.de

Ort

St. Petersburg, Rostow am Don, Sotschi

Adresse

St. Petersburg, Rostow am Don, Sotschi
St. Petersburg, Rostow am Don, Sotschi
Russische Föderation

Datum

15.06.2018 bis 27.06.2018

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Offizielle URL

Link zur Veranstaltung