Kasachstan/Belarus: Business Roundtable

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Datum

05.04.2019
09:30 bis 12:00

Ort

Magdeburg

Adresse

Alter Markt 8
39104 Magdeburg
Deutschland

Offizielle URL

Link zur Veranstaltung

Details zum Termin

Belarus und Kasachstan sind als strategische Partner Russlands im Rahmen der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) eng miteinander verknüpft. Vor allem in Transport und Logistik ergeben sich große Perspektiven der Zusammenarbeit. Beide Länder liegen entlang der geplanten neuen Seidenstraße, die als Handelsweg zwischen China und Europa wiederbelebt werden soll. Im Rahmen dieser Verknüpfungen ergeben sich auch für deutsche Unternehmen zahlreiche Chancen. Perspektivisch können neue Absatzmärkte entstehen, Geschäftschancen bieten sich schon heute bei der Beteiligung an Infrastrukturprojekten, insbesondere durch Lieferung von Spezialausrüstung.
Welche weiteren Möglichkeiten sich in den beiden Ländern für sachsen-anhaltische Unternehmen bieten, was bei Exporten und beim Geschäftsaufbau zu beachten ist, erfahren Sie im Rahmen des Business Roundtable Belarus und Kasachstan.

Dr. Wladimir Augustinski, Leiter der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus, und Katharina Koch, Stellvertretende Delegierte der Deutschen Wirtschaft in Zentralasien, stehen Ihnen Rede und Antwort und beraten Sie gerne. In individuellen Gesprächen im Anschluss an den Business Roundtable können unternehmensspezifische Fragen geklärt werden.

Die Teilnahme ist für Mitglieder der IHK Magdeburg kostenfrei. Bei Interesse wird um Voranmeldung bis zum 25. März 2019 gebeten.

Zur Anmeldung

Kontakt:
IHK Magdeburg, Andreas Kerzig
Tel.: +49 391 5693-146
kerzig@magdeburg.ihk.de