EAWU/Russland: Eurasischer Markt für Arzneimittel und Medizinprodukte

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Die Veranstaltung findet am 26. November (9:30 Uhr – 17:00 Uhr) in Bonn Bad Godesberg in dem Generalkonsulat der Russischen Föderation, Waldstrasse 42 statt.

Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) ist ein Zusammenschluss der fünf Staaten Armenien, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Russland. Sie bilden einen Binnenmarkt mit Zollunion und streben eine engere wirtschaftliche Verflechtung an.

Für die deutsche Wirtschaft gewinnt die EAWU immer mehr an Bedeutung. Der gemeinsame Binnenmarkt mit über 180 Millionen Verbrauchern eröffnet Perspektiven für steigende Geschäftschancen durch einen Abbau von Handelshemmnissen.

Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

  • Pharmamarkt
  • Markt für Medizintechnik
  • Neubau, Erweiterung und Modernisierung von Krankenhäusern
  • Harmonisierung des Zulassungssystems für Pharma- und Medizinprodukte
  • Aktuelle gesetzliche Anforderungen und Harmonisierung der Rechtsvorschriften der EAWU

Das Veranstaltungsprogramm ist mit zahlreichen Branchenexperten aus den Mitgliedsländern der AEWU besetzt, die Ihnen umfangreiche Informationen zu den oben genannten Schwerpunkten geben.

Ort

Bonn

Adresse

Generalkonsulat der Russischen Föderation
Waldstrasse 42
Bonn
Deutschland

Datum

26.11.2019
09:30 bis 17:00

Offizielle URL

Eurasischer Markt für Arzneimittel und Medizinprodukte