Russland: AHK-Komitee für Digitalisierung

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Austausch zu Digitalisierung: Industrie 4.0, IoT, digitale Infrastruktur, Softwareentwicklung etc.

Gemeinsame Sitzung

  •  des Komitees für Digitalisierung der Deutsch-Russischen AHK,
  •  des Komitees für Digitalwirtschaft des RSPP und
  •  des Unterkomitees für Digitalwirtschaft und Innovationen des RSPP-Komitees für internationale Zusammenarbeit

Die Sitzung findet im Rahmen der Deutsch-Russischen Initiative für die Digitalisierung der Wirtschaft (GRID) statt.

Thema der Sitzung: Herausforderungen der IT-Sicherheit beim Smart Manufacturing

Tagesordnung:

1. Grußworte
Matthias Schepp, Vorstandsvorsitzender der Deutsch-Russischen AHK
Alexander Schochin, Präsident der Russischen Union der Industriellen und Unternehmer

2. Beitritt von Kaspersky Labs und Remondis zur Initiative GRID

3. Keynote: IT-Sicherheit in der Industrie 4.0. Herausforderungen
Alexander Kalinin, Präsident der National Computer Corporation, Präsident der Unternehmensgruppe Aquarius, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe Sistematika

4. Podiumsdiskussion

  • Igor Bogachev, Generaldirektor, Zyfra
  • Dmitry Krasyukov, Chief Operating Officer, SAP CIS
  • Vladislav Siver, Business Development Director, Unternehmensgruppe IT-Systems
  •  Sergey Soloviev, Leiter des Kompetenzzentrums der Abteilung „Digitale Produktion“, Siemens
  • Maxim Sonnykh, Leiter der Abteilung Industrielle Automatisierung, Bosch Rexroth
  • Georgy Shebuldaev, Leiter der Abteilung Kaspersky Industrial Cybersecurity Business

Das Komitee für Digitalisierung verfolgt den Zweck, AHK-Mitgliedern eine breite Plattform zu geben, auf der sie sich zu aktuellen Themen der deutsch-russischen Digitalwirtschaft austauschen und geschäftliche Partnerschaften voranbringen können.

Zu den vom Komitee abgedeckten Themenbereichen gehören Robotisierung und Industrie 4.0, das Internet der Dinge, digitale Infrastruktur, Softwareentwicklung, Startups, IT-Sicherheit, e-Commerce und e-Marketing sowie IT-Recht.

Mehr über die Arbeit des Komitees

Im Komitee arbeiten drei Arbeitsgruppen (Unterkomitees):

1) AG Startups

2) AG IT-Sicherheit

3) AG e-Commerce & e-Marketing

Die Komiteesitzungen finden monatlich statt.

Die Arbeitssprache des Komitees ist Russisch.

Vorsitzender:

Victor Bespalov
Vizepräsident und General Manager
Siemens PLM Software

Ort

Moskau

Adresse

Moskau, AHK (Fili) Business-Center Fili Grad, Etage 17
Beregovoy Proezd 5A K1
121087 Moskau
Russische Föderation

Datum

20.06.2019
16:00 bis 18:00

Offizielle URL

Link zur Veranstaltung