China: Round Table China

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Datum

01.12.2017
11:00 bis 13:00

Ort

Potsdam
Deutschland

Details zum Termin

Die Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und China, ein Thema, das sowohl global als auch sehr lokal Interesse weckt. Das Wirtschaftswachstum Chinas hat sich seit 2010 um über 3% verringert, gleichzeitig ist 2016 zu Deutschlands stärkstem Handelspartner aufgestiegen. Chinesische Investitionen in Deutschland liegen allein 2015 und 2016 zusammen so hoch wie nie zuvor und es eröffnen sich mit einer konsumfreudigen chinesischen Mittelschicht immer mehr Gelegenheiten zum Absatz deutscher Exportprodukte, die heute beispielsweise über Güterverkehrsverbindungen von Großbeeren in rund 12 Tagen nach China transportiert werden können.

Wie steht es nun aus Unternehmersicht um die Beziehungen?

Jährlich befragen die Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) in China deutsche Unternehmen nach ihren Erfahrungen und Einschätzungen der Wirtschaft vor Ort. Die Ergebnisse werden in der „Business Confidence Survey“ zusammengefasst, analysiert und präsentiert. Uns von der IHK interessiert nicht nur die Meinung der deutschen Unternehmen im Ausland. Wie sind Sie hier in der Hauptstadtregion von den Entwicklungen betroffen? Welche Trends, Chancen und Risiken sehen Sie im Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern, ob als Investor, Produzent oder Vertriebspartner?

Zu Gast: Exklusiv wird uns Frau Simone Pohl, Leiterin der Deutschen Auslandshandelskammer in Shanghai, die diesjährigen Ergebnisse der Business Confidence Survey vorstellen und im Anschluss mit Ihren Eindrücken zur Wirtschaftslage aus Ihrer Unternehmersicht abgleichen.

Bringen Sie Ihre Erfahrungen mit, tauschen Sie sich zur Entwicklung von Produktionskosten, veränderten Rahmenbedingungen für ausländische Unternehmen in China, zur Kommunikation, Umweltschutzauflagen, zur Logistik, der Gewinnung von Personal und weiteren Indikatoren aus Ihrem Arbeitsalltag mit weiteren Unternehmern der Region aus. Holen Sie sich dazu Tipps von der AHK direkt aus China bzw. der Ostasienexpertin der IHK Potsdam.

Im Vorfeld der Veranstaltung freuen wir uns auf Ihre Themenvorschläge und Fragestellungen für die Veranstaltung per Email.

Bitte melden Sie sich bis zum 28.11.2017
über unser Online-Registrierungssystem auf unserer Webseite www.ihk-potsdam.de an

Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an höhere Managementlevel und ist auf 25 Teilnehmer begrenzt. Wir behalten uns vor, Anmeldungen abzulehnen. Weitere Infos finden Sie im Anhang.

Das Team International der IHK Potsdam freut sich auf Ihre Teilnahme!