China: Probleme mangelnder Kontrolle von Personal und Prozessen in der China-Firma

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Probleme mangelnder Kontrolle von Personal und Prozessen in der China Firma
Compliance ist eine Thematik, die in den letzen Jahren in China stark an Bedeutung gewonnen hat. Durch falsche Strukturierung von Unternehmern in China, in den Jahren zuvor und eher laxer Haltung zur Rechtsordung, sowie durch das immer straffer werdende gesetzliche Umfeld in China, drohen Unternehmern nun hohe Strafen und Imageverlust. Falsches Verhalten von Mitarbeitern und eigene Fehler im Personalmanagement, müssen mit internen Strategien begegnet werden. Fraglich ist aber, wie man trotzdem die gute Stimmung erhält und den Kern des Problemes findet. Ferner sind weitere rechtliche Abläufe in der Firma, genauso anfällig für rechtliche Konsequenzen. Falsche Vertragsabschluss Politik, keine Datenerfassung, mangelnde Kontrolle der Distributeure, alle diese, bieten unter anderem, Einfallstore.
Unternehmer, die in China aktiv sind oder es werden wollen, kennen zwar oft die Gesetze, dies hilft jedoch nicht, wenn die Umsetzungskraft fehlt, aufgrund mangelnder Expertise.

Sino German Eco Park Qingdao (SGEP) stellen gemeinsam mit  Dezan Shira & Associates (DSA) vor, welche Risikofelder es gibt und geben Einordungen und Lösungsänsätze vor.

Das Event wird in der Kanzlei des gemeinsamen Partners Avocado law ausgerichtet.

To register, please contact Ms. Kristine Horbach:
kristine.horbach[at]dezshira.com

Ort

60313 Frankfurt

Adresse

Avocado Law: Nextower
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt
Deutschland

Datum

08.06.2018
16:00 bis 17:30

Offizielle URL

Probleme mangelnder Kontrolle von Personal und Prozessen in der China-Firma