China: Informationstag Zhejiang: Hotspot für Logistik und E-Commerce

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Datum

15.03.2019

Ort

Düsseldorf

Adresse

Düsseldorf
Düsseldorf
Deutschland

Offizielle URL

Informationstag Zhejiang:

Details zum Termin

Bereits vor über tausend Jahren war die Küstenprovinz Zhejiang für die hohe Zahl erfolgreicher Absolventen der Beamtenprüfung berühmt. Am Ende der Kaiserzeit zählte Zhejiang zu den wenigen Provinzen in China, die den Schritt zur „Westernization“ gemacht und eine moderne, starke Industrie aufgebaut hatten. Heute ist Zhejiang die Heimat von 56,57 Millionen Einwohnern.
Im 21. Jahrhundert entwickelte sich Zhejiang zu einer der wichtigsten Provinzen in China. Obwohl ihre Bevölkerung nur ein Prozent der Gesamtbevölkerung Chinas ausmacht, konnte die Provinz 6,3 Prozent des chinesischen BIP erwirtschaften. 12,7 Prozent der chinesischen
Exporte stammen aus Zhejiang. Diese Wirtschaftsleistung wird nicht nur durch große
staatliche Konzerne, sondern auch zahlreiche Privatunternehmen erbracht. 80 Prozent der
Arbeitsplätze in Zhejiang werden von Privatunternehmen angeboten, die über die Hälfte der Steuerlast der Provinz tragen.
Mit einem sich bis nach Europa erstreckenden Schienennetz, dem international viertgrößten
Seehafen sowie seiner blühenden E-CommerceWirtschaft verbindet Zhejiang China mit dem
Rest der Welt. Die Freihandelszone Yiwu spielt beim Umschlag der Waren von China nach Europa eine wichtige Rolle.