China: Chinagespräche Metropole Ruhr – Zukunftsfragen im Dialog (Auftaktveranstaltung)

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

Auftaktveranstaltung Chinagespräche Metropole Ruhr – Zukunftsfragen im Dialog

Zeitenwende im Verhältnis von China und Europa?
Der langjährige Leiter des ARD-Studios Brüssel Rolf-Dieter Krause und Professor WANG Changjiang, Experte für international vergleichende Parteienforschung, diskutieren die Zukunft Europas aus chinesischer und europäischer Perspektive. Welche Werte und Grundüberzeugungen verbinden die EU und China? Was bedeuten die sino-europäischen Beziehungen für die weitere Entwicklung der europäischen Integration? Und, haben sich die Beziehungen zwischen der EU und China durch die neue Außenpolitik der USA unter Trump verändert?

In den Chinagesprächen Metropole Ruhr kommen europäische und chinesische Sichtweisen zu Wort und treten in einen Dialog. Dieses Forum diskutiert Zukunftsfragen über die aktuelle Tagespolitik hinausgehend und möchte so neue Ideen anregen.

Moderation
Johannes Pflug, China-Beauftragter der Stadt Duisburg.

Die Veranstaltung wird Deutsch-Chinesisch simultan gedolmetscht.

Anmeldung
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei.
Anmeldung: konfuzius-institut[at]uni-due.de | Telefon +49 203 306-3131

 

Ort

47059 Duisburg

Adresse

Am Innenhafen 8 – 10
47059 Duisburg
Deutschland

Datum

05.06.2018
18:00

Anmeldung

*Online-Buchungen auf owc.de sind für diese Veranstaltung leider nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die Seite des Veranstalters.

Offizielle URL

Chinagespräche Metropole Ruhr