Belarus als Tor zum GUS-Markt

Belarus als Tor zum GUS-Markt

Sie können diese Veranstaltung mit Klick auf den Button, in Ihrem Kalender (z.B. Outlook) eintragen.

Details zum Termin

19. November 2019, 12:30 Uhr / Registrierung ab 12:00 Uhr
Steigenberger Graf Zeppelin
Arnulf-Klett-Platz 7, 70173 Stuttgart

Belarus verfügt über eine besondere geografische Lage und ist ein wichtiger Handels- und Verkehrsknotenpunkt zwischen Europa und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS). Dadurch wird das Land oft als eine Brücke zwischen diesen Wirtschaftsräumen bezeichnet.
Die Offenheit zur EU, bei gleichzeitiger Integration in die Eurasische Wirtschaftsunion, ist ein wichtiger Aspekt der belarussischen Handels- und Wirtschaftspolitik und macht das Land sehr attraktiv für Lokalisierer. Der Industriepark Great Stone, mit 112 Quadratkilometern
fast halb so groß wie die Hauptstadt Minsk, liegt genau auf der Seidenstraße zwischen China und Deutschland und hat damit geopolitisch und strategisch hohe Bedeutung.

Diskutieren Sie mit unseren Experten beim OWC-Business-Lunch am 19. November über die Möglichkeiten und Vorteile des Geschäftsaufbaus in Belarus:

– Leben und Arbeiten in Belarus, Vorzüge, Herausforderungen und Perspektiven
– Rechtlicher Rahmen für den Markteintritt in Belarus (Englisch)
– Erfahrungen im Aufbau eines IT-Unternehmens in Belarus
– Lokalisierung im Industriepark Great Stone
– Aufbau eines Produktionswerkes in Belarus
– Überblick zur aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung in Belarus


Teilnahmegebühr: 50 EUR (zzgl. MwSt) / Anmeldeschluss: 15. November 2019

Anmeldung und weitere Informationen:
events@owc.de

Yulia Sudnik
Tel. +49 30 615089-18


SPONSOR

PARTNER

 

Ort

Stuttgart

Adresse

Steigenberger Graf Zeppelin
Arnulf-Klett-Platz 7
70173 Stuttgart
Deutschland

Datum

19.11.2019
12:30 bis 14:30

Anmeldung

€59,50


Offizielle URL