Ost-West-Contact – Special: Personal & Management 2015

Seit Ende 2014 wurde die russische Wirtschaft gleich mehrfach stark getroffen: Der Ölpreis stürzte ab und die EU verhängte umfangreiche wirtschaftliche Sanktionen, die wiederum verlängert wurden. Das führte nicht nur zu einer starken Abwertung des Rubels, sondern hatte auch starke Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Die in Russland ansässigen Unternehmen waren und sind gefordert, sich auf diese neuen Rahmenbedingungen einzustellen. Das Special Personal & Management, das Ost-West-Contact als Sonderdruck des Ost-West-Contacters veröffentlicht, erläutert, wie die Personalarbeit in deutschen und russischen Unternehmen auf die Auswirkungen der Russland-Krise reagiert. Außerdem erfahren Sie, wie in Ungarn die Unternehmen und der Staat die Berufsausbildung modernisieren wollen. Lesen Sie auch, wie das AHK-Projekt „VETnet“ lettische Initiativen in der Berufsbildung unterstützt.

Seit Ende 2014 wurde die russische Wirtschaft gleich mehrfach stark getroffen: Der Ölpreis stürzte ab und die EU verhängte umfangreiche wirtschaftliche Sanktionen, die wiederum verlängert wurden. Das führte nicht nur zu einer starken Abwertung des Rubels, sondern ...
E-Paper:
E-Paper
E-Paper:
PDF Download