Ost-West-Contact 07/2016

Die Juli-Ausgabe von Ost-West-Contact bietet mit „100 Fragen und Antworten zum Russland-Geschäft“ bereits zum zehnten Mal einen besonderen Schwerpunkt. Ausgewiesene Experten beantworten die wichtigsten Fragen zu 20 Themenkomplexen. Darunter: Importsubstitution, Arbeitsmarkt und Gehälter, Forderungsmanagement, Steuer- und Wirtschaftsrecht, Logisitk sowie die Frage nach der Wahl des richtigen Standorts.

Außerdem berichten wir aus dem Südosten Europas: In Moldau stehen der Erfolg der Südzucker AG, in Kroatien die Perspektiven nach der Regierungskrise im Fokus. In Bosnien-Herzegowina können Investoren allen Grund zu Optimismus haben.

Erfahren Sie zudem mehr über die Fortschritte beim Bau der „Rail Baltica“. Auf dieser Hochgeschwindigkeitsstrecke sollen ab 2030 Züge innerhalb wenigen Stunden von Berlin bis in das Baltikum verkehren – unter anderem auch nach Kaunas, wo sich mit dem Santaka Valley derzeit ein Forschungscluster im Bereich Life-Sciences formiert.

Alle weiteren Inhalte im Überblick finden Sie mit einem Klick auf das Inhaltsverzeichnis.

Diese Ausgabe als PDF-Download kaufen

Inhaltsverzeichnis Ost-West-Contact 07/2016

Die Juli-Ausgabe von Ost-West-Contact bietet mit den 100 Fragen zum Russland-Geschäft bereits zum zehnten Mal einen besonderen Schwerpunkt. Ausgewiesene Experten beantworten die wichtigsten Fragen zu 20 Themenkomplexen rund um das Russlandgeschäft. Darunter: Importsubstitution, Arbeitsmarkt und Gehälter, ...
E-Paper:
E-Paper
E-Paper:
PDF Download