GermanyContact Russia 04/2015

Bis 2020 soll der Energieverbrauch in Russland bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt um mindestens 40 Prozent gegenüber 2007 gesenkt werden. Da sind vor allem die Politiker gut beraten, am Beispiel Deutschland zu lernen, wie ein ordnungspolitischer Rahmen gekoppelt mit intelligente Fördermechanismen den Wettbewerb um mehr Energieeffizient vorantreibt.

In der aktuellen Ausgabe von GermanyCONTACT Russia wird beschrieben, wie weit Deutschland auf dem Weg zur Erreichung seiner Klimaziele vorangekommen ist und wie ein deutscher Maschinenbauer modernste Gebäudetechnik und intelligente Lösungen für die Einsparung von Energie nach Russland brachte.

Lesen Sie außerdem ein Interview mit Rainer Seele, Präsident AHK Russland und Vorstandsvorsitzender des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV sowie einen Beitrag über die Rolle des Ehepartners bei Geschäften in Deutschland.

 

E-Paper:
E-Paper
E-Paper:
PDF Download