Extra: AsienPazifik 2017

Vom 15. bis 28. Mai 2017 finden in Berlin die 12. Asien-Pazifik-Wochen statt. Das vor 20 Jahren vom Regierenden Bürgermeister Berlins ins Leben gerufene Format hat sich zu einem internationalen Markenzeichen für die Zusammenarbeit mit den asiatischen Wachstumsregionen entwickelt. Das zu diesem Anlass herausgegebene AsienPazifik-Extra 2017 hat die Region im Blick: Antworten auf die Frage, ob die schwächere Nachfrage aus China die Region ausbremst finden Sie in den Wirtschaftstrends, in denen die wichtigsten Länder der Region betrachtet werden. Den Themen Innovation und Start-ups widmen sich verschiedene Beiträge dieser Ausgabe. Wir vergleichen die Innovationskraft von Singapur, Malaysia, den Philippinen und Kambodscha miteinander und werfen einen Blick auf Chinas Start-up-Szene. Zudem wird Berlin als Start-up-Zentrum Deutschlands für asiatische Jungunternehmen immer interessanter. Das sagt Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop im Interview mit AsienPazifik, das Sie unter der Überschrift „Wir wollen Start-up-Ökosysteme verbinden“ ebenfalls in diesem Extra lesen können. Die Philippinen, Vietnam und Myanmar stehen ebenfalls im Mittelpunkt der Ausgabe. Lassen Sie sich überraschen – die Redaktion wünscht Ihnen eine inspirierende Lektüre!

Inhaltsverzeichnis Extra: Asien-Pazifik 2017

Vom 15. bis 28. Mai 2017 finden in Berlin die 12. Asien-Pazifik-Wochen statt. Das vor 20 Jahren vom Regierenden Bürgermeister Berlins ins Leben gerufene Format hat sich zu einem internationalen Markenzeichen für die Zusammenarbeit mit den asiatischen Wachstumsregionen entwickelt. Das zu diesem Anlass herausgegebene AsienPazifik-Extra 2017...
E-Paper:
E-Paper
E-Paper:
PDF Download