EuropeContact China 01/2016

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe EuropeContact China steht die chemische Industrie. Gerade im Chemieanlagenbau bestehen künftig gute Chancen, um das „Beste beider Welten“ zusammenzubringen. Künftig wird es noch engere Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen geben, wenn Chemievorhaben in Drittstaaten realisiert werden. Das wird auch den Dialog auf der diesjährigen AchemAsia in Peking bestimmen. Außerdem wird in dieser Ausgabe das Konsumverhalten der Deutschen betrachtet und es werden die Buchhaltungsregeln in Russland, Belarus und in der Ukraine verglichen.

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe EuropeContact China steht die chemische Industrie. Gerade im Chemieanlagenbau bestehen künftig gute Chancen, um das „Beste beider Welten“ zusammenzubringen. Künftig wird es noch engere Kooperationen zwischen ...
E-Paper:
E-Paper
E-Paper:
PDF Download