Deutsch-Türkisches Wirtschaftsjahrbuch 2012/2013

Mit 8,5 Prozent Wirtschaftswachstum und einer Exportsteigerung um fast ein Viertel entwickelte sich die Türkei im Vorjahr rasant. Das Schwellenland zwischen Europa und Asien zählt auch in diesem Jahr zu den wichtigsten Partnern Deutschlands in Mittel- und Osteuropa. Eine wachsende Zahl deutscher Unternehmen setzt inzwischen auf türkische Märkte. Die Ausfuhren deutscher Unternehmen in die Türkei haben sich innerhalb der vergangenen zehn Jahre fast vervierfacht, die Einfuhren von dort beinahe verdoppelt. Über die Ausgestaltung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen, über Unternehmen, die sich ins jeweilige Partnerland aufgemacht haben, über die Entwicklung einzelner Branchen, aber auch über rechtliche Rahmenbedingungen lesen Sie in der fünften Ausgabe des Deutsch-Türkischen Wirtschaftsjahrbuchs, das der OWC-Verlag für Außenwirtschaft wieder in Kooperation mit der Türkisch-Deutschen Handelskammer in Berlin (TD-IHK) und der Deutsch-Türkischen Handelskammer (DTIHK) in Istanbul herausgibt. Erhältlich ist es unter anderem in unserem Shop.

Für diese Publikation ist ein Login notwendig. Diesen erhalten Sie durch Abschluss eines Abonnements.