ChinaContact 04/2014 – dena-Special: Energieeffizienz in China

Den Chinesen stinkt es inzwischen zum Himmel. Sie haben die Umweltverschmutzung satt, weshalb Ministerpräsident Li Keqiang auf der 2. Tagung des 12. NVK davon sprach, dass dem Umweltproblem nicht der Kampf, sondern der »Krieg« angesagt werden muss. Wirtschaftswachstum soll künftig nur von Wert sein, wenn gleichzeitig die Belastung der Umwelt zurückgefahren und die Energieeffizienz erhöht wird. Grund genug, dem Thema Energieeffizienz ein gemeinsam mit der Deutschen Energieagentur (dena) herausgegebenes Special zu widmen. Deutsches Know-how, deutsche Erfahrungen sind in China gefragt. Und aus der gemeinsamen Lösung der Probleme in China lassen sich auch Schlüsse ziehen, wie das eine oder andere in Deutschland noch besser gestaltet werden kann.

E-Paper:
E-Paper
E-Paper:
PDF Download