fbpx
Start Suche

daimler - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Daimler eröffnet neue Lkw-Kabinenfertigung in Russland

Am 27. Mai 2019 wurde in Russland im Rahmen des Joint Ventures von Daimler und KAMAZ eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Mit der Investition will der deutsche Hersteller das Potenzial des russischen Lkw-Marktes weiter ausschöpfen. Nach dem Bau des Mercedes-Pkw-Werkes im Moskauer Gebiet ist dies bereits die zweite bedeutende Investition des Konzerns.

Daimler eröffnet erstes Werk in Russland

MOSKAU. Am 3. April eröffnete die Daimler AG in der Region Moskau ihr erstes Werk in Russland. Neben dem deutschen Wirtschaftsminister Peter Altmaier nahm auch der russische Präsident Putin an der Eröffnungsveranstaltung teil.
Vertragsunterzeichnung zur strategischen Kooperation für smart zwischen Daimler und Geely: Li Shufu (links), Chairman der Geely Holding und Dieter Zetsche (rechts), Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Cars. Foto: © Daimler AG

Daimler und Geely entwickeln Marke smart weiter

STUTTGART/HANGZHOU. Die Daimler AG (Daimler) und die Zhejiang Geely Holding Group (Geely Holding) haben am 28. März bekanntgegeben, dass sie die Marke smart zu einer führenden Marke für Elektromobilität weiterentwickeln wollen.
An der Unterzeichnung in Stuttgart nahmen An Conghui, Präsident Geely Holding Group, und Liu Jinliang, Präsident der Geely Group Company, sowie Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG, und Jörg Lamparter, Head of Mobility Services bei Daimler Financial Services, teil. Foto: Daimler AG

Daimler und Geely planen neue Mobilitätsdienstleistungen in China

STUTTGART/HANGZHOU. Die Daimler Mobility Services und die Geely Group Company, eine neue Geschäftseinheit der Geely Holding Group, haben Mitte Oktober in der Daimler-Zentrale in Stuttgart eine Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures für einen gehobenen Ride-Hailing-Dienst in China unterzeichnet.

Erste Reaktion: Daimler legt Projekte im Iran auf Eis

TEHERAN. Das US-Embargo, dessen erste Runde in Kraft getreten ist, zeigt eine erste Wirkung: Daimler will nicht mehr im Iran expandieren. „Die ohnehin schon eingeschränkten Aktivitäten sind bis auf weiteres eingestellt worden“, erklärte der Konzern.

Daimler darf als erster internationaler Autobauer automatisierte Fahrzeuge in Peking testen

PEKING. In Peking darf Daimler als erster internationaler Autohersteller Level-4-Testfahrzeugen auf der Straße erproben. Das teilte der deutsche Konzern am 13. Juli mit. Damit macht das Unternehmen einen wichtigen Schritt bei der Forschung und Entwicklung in China nach vorne.

Handelskonflikte zwischen USA und China: Daimler senkt Prognose

STUTTGART. Der Mercedes-Benz-Hersteller erwartet, dass der Handelsstreit den Autoverkauf belastet.

Medien: Daimler will Engagement bei KAMAZ vergößern

ST. PETERSBURG. Der deutsche Autobauer verhandelt mit Rostec über den Ankauf von weiteren Anteilen am Lkw-Hersteller KAMAZ.

Geely-Einstieg bei Daimler?

STUTTGART. Der chinesische Milliardär Li Shufu, Besitzer der Automarken Geely, Volvo und Lotus, will jetzt auch bei der Daimler AG einsteigen.
Kompaktwagenproduktion im Werk Pune © Daimler AG

Daimler bestätigt neues Pkw-Werk für Mercedes-Benz in Russland

STUTTGART. Die Daimler AG hat den Bau eines neuen Werkes für Mercedes-Benz-Pkw in Russland bestätigt. Von den Plänen hatten russische Medien und die Regierung,...