Daniil Solomonow

Foto © Daniil Solomonow

Anfang Dezember wurde Daniil Solomonow zum Generaldirektor von Siemens Gamesa Renewable Energy Russland ernannt. Der russische Manager ist seit fünf Jahren im Konzern tätig: von 2014 bis 2017 als Global Purchasing Manager für mechanische Komponenten, ab 2017 als Leiter der Einkaufsabteilung im Bereich Offshore-Windenergie. Bis zur Ernennung zum Generaldirektor  war Solomonow im Onshore-Bereich von Siemens Gamesa tätig, wo er die Abteilung zur Produktivitätssteigerung in Nordeuropa und dem Mittleren Osten leitete. Solomonow hat ein Masterstudium im Fachbereich Business Administration an der dänischen Aarhus Universität absolviert.