VW-Joint-Venture startet Vorproduktion in Anting

ANTING/WOLFSBURG. Ein Jahr nach Grundsteinlegung ist das neue Werk des Gemeinschaftsunternehmens SAIC VOLKSWAGEN in Anting bei Shanghai fertiggestellt. Es wurde ausschließlich für die Produktion von vollelektrischen Fahrzeugen auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) gebaut.

Volkswagen startet Vorproduktion im ersten ganz auf Elektromobilität ausgerichteten Werk in China – hier ein Blick in die Produktion. Foto: Volkswagen AG

Im Oktober 2020 soll dort mit der Serienproduktion von vollelektrischen Fahrzeugen auf Basis der MEB-Plattform begonnen werden. Die Jahreskapazität liegt bei 300.000 Fahrzeugen. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Start der Vorproduktion lief als erstes Fahrzeug ein für den chinesischen Markt ausgerichtetes Volkswagen-ID.-Modell vom Band. Vorgesehen ist, künftig vollelektrische Modelle auf MEB-Plattform für verschiedene Marken des Volkswagen Konzerns zu fertigen. Dabei soll die lokale Produktion in China bis 2025 auf 15 MEB-Modelle verschiedener Marken erhöht werden.