Globus-Supermarkt jetzt auch in Kaluga

Die deutsche Einzelhandelskette eröffnet ihr russlandweit 16. SB-Warenhaus.

Globus SB-Warenhaus Koordination in St. Wendel / Author: Globus Holding / Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International / Quelle: wikimedia

KALUGA. Für gut 40 Millionen Euro hat Globus in der rund 200 Kilometer südwestlich von Moskau gelegenen Stadt Kaluga einen neuen Supermarkt errichtet. Am neuen Standort stehen eine Einzelhandelsfläche von 5.800 Quadratmetern sowie Parkplätze für mehr als 700 Fahrzeuge zur Verfügung. Mit dem neuen Standort schafft Globus Russland zudem rund 300 neue Arbeitsplätze. „Wir haben lange auf die Eröffnung des Globus-Hypermarktes gewartet. Dies ist eines der größten Investitionsprojekte unserer Stadt in den letzten Jahren“, betonte der Bürgermeister von Kaluga, Dmitrij Rasumowskij.

Die Einzelhandelsgruppe aus dem saarländischen St. Wendel ist seit 2006 in Russland aktiv und betreibt mittlerweile 16 Supermärkte im Land. Das Unternehmen setzt dabei auf eine familienorientierte Marktplatzatmosphäre. Neben der Filiale in Kaluga sind für 2020 noch zwei weitere Supermärkte in den Moskauer Stadtteilen Kommunarka und Medwedewka geplant. // Interfax, nedelya40.ru