Red Dot Award: Design Concept 2019

SINGAPUR. Am 25. September 2019 wurden in Singapur die Gewinner des Red Dot Award: Design Concept 2019 ausgezeichnet.

Das Team von Shenzhen Shenwenjiao Design Company und Guangdong Macro Gas Appliance gehörte in Singapur zu den 35 Preisträgern, die mit einem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet wurden. Foto: © Red Dot 2019

Zu den mit einem Red Dot Design Concept Award ausgezeichneten Einreichungen gehört der von Shenzhen Shenwenjiao Design Company und dem Hersteller Guangdong Macro Gas Appliance entworfene Gaskocher „Dry Mountain“. Designer Shen Wenjiao hat sich dabei von den „Felsen“ und „Flüssen“ japanischer Landschaftsgärten inspirieren lassen und setzt auf geschwungene, weiche Formen. Mehrere Konstruktionsmerkmale ermöglichen zudem eine einfachere Reinigung und verhindern, dass kochendes Wasser auf die Arbeitsplatte gelangt.

Gaskocher „Dry Mountain“. Foto: © Red Dot 2019

Für den Red Dot Award: Design Concept 2019 gab es 4.218 Einreichungen aus 48 Ländern. Die Jurymitglieder wählten davon 265 Konzepte aus, die sie für auszeichnungswürdig erachteten. 212 davon wurden mit dem Red Dot ausgezeichnet, 18 Konzepte erhielten eine Honourable Mention. Lediglich 35 Projekte wurden mit dem Red Dot: Best of the Best für ihre außergewöhnliche Designqualität geehrt. Das sind nur 0,8 Prozent der gesamten Einreichungen.

Die höchste Auszeichnung, die im Red Dot Design Award für Design-Konzepte vergeben wird, ist der Red Dot: Luminary. Der ging in diesem Jahr an die deutsche Firma Lilium GmbH, die das Lilium Jet entworfen hat. Das Lilium Jet ist ein vollelektrisches fünfsitziges Flugzeug, das vertikal starten und landen kann. Mit einer einzigen Akkuladung legt es in nur einer Stunde 300 Kilometer zurück. Künftig soll das Flugzeug auch unbemannt fliegen können.

Der Red Dot Award: Design Concept ist seit 2005 die Plattform für Designer, Unternehmen, Organisationen sowie Universitäten aus aller Welt, um Zukunftsideen vorzustellen und ihr kreatives Potenzial unter Beweis zu stellen.