Wichtig für chinesische Konsumenten: Erfolg, Sicherheit und Gesundheit

HAMBURG. Am 1. Oktober wurden die Ergebnisse des Werte-Index China 2019 veröffentlicht. Der Werte-Index China 2019 analysiert erstmalig Diskussionsbeiträge in chinesischen Social-Media-Kanälen.

Gesundheit schafft es in China auf Platz drei des Werte-Index. Dabei geht es auch darum, Krankheiten vorzubeugen und die Lebensqualität zu erhöhen, einschließlich Fitness und gesunder Lebensstil. Foto: iStock © XiXinXing

An die Spitze geschafft haben es Erfolg, Sicherheit und Gesundheit, während Familie und Gemeinschaft (Platz sieben und acht) für chinesische Internetnutzer weniger relevant zu sein scheinen als von den Trendforschern ursprünglich erwartet. Von den Ergebnissen des Werte-Index China 2019 könnten Entscheider in Deutschland profitieren, die ihre Produkte in China vermarkten wollen.

Das von der Trendforschungsagentur Trendbüro und dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Kantar geleitete internationale Research-Team hatte Häufigkeit und Kontext von Diskussionen zu 15 untersuchten Werten analysiert. Dafür hatten die Trendforscher Informationen aus mehr als acht Millionen Posts auf der chinesischen Kurznachrichtenplattform Weibo über einen Zeitraum von vier Monaten gesammelt und qualitativ wie quantitativ ausgewertet. Parallel dazu wurden „WeChat“-Beiträge ausgewertet und mit den Ergebnissen aus Weibo verbunden.

Seit 2009 spiegelt der Werte-Index die Diskussion gesellschaftlicher Werte in den populärsten deutschsprachigen Websites, Communities und Blogs wieder. Mit dem vorliegenden Consumer Value Index China 2019 wurde diese Methodik zum ersten Mal auf chinesische soziale Medien übertragen.

Mehr zum Werte-Index China 2019 lesen Sie in ChinaContact 11/12-2019.