Uzbekistan Airways fliegt ab 2020 nach München

Die usbekische Airline will ab 2020 neben Frankfurt auch München direkt anfliegen.

Die usbekische Airline will ab 2020 neben Frankfurt auch München direkt anfliegen. Quelle: wikimedia

TASCHKENT. Uzbekistan Airways, die staatliche Fluggesellschaft Usbekistans mit Sitz in Taschkent, wird ab 2020 Direktflüge nach München anbieten. Dies teilte die Fluggesellschaft auf ihrer Unternehmenswebsite mit. Die Airline will den Ticketverkauf am 19. September starten. Die Flüge werden ab dem 1. April 2020 jeweils mittwochs und sonntags durchgeführt. Die Kosten für ein Economy-Class-Ticket (Hin- und Rückflug) sollen zu Preisen von rund 520 Euro angeboten werden. Aktuell bietet Uzbekistan Airways bereits zweimal die Woche Direktflüge nach Frankfurt am Main an. / Uzbekistan Airways