Trotz Sanktionen: Die Börse floriert

Die Hoffnung auf Tauwetter ist groß bei Irans Börsenteilnehmern.

Das Gebäude der Börse in Teheran. Foto: FaraM / Lizenz: CC BY-SA 3.0 / Quelle: Wikimedia.

Die Teheraner Börse weist seit Juni 2018 eine deutliche Aufwärtstendenz auf. Sie befindet sich derzeit auf einem Allzeithoch, trotz der Ende September von den USA weiter verschärften Sanktionen. Die Marktteilnehmer blicken den anstehenden Halbjahresergebnissen der gelisteten Unternehmen optimistisch entgegen.