Erster Knauf-Modularbau in Russland

In der Region Moskau eröffnete am 11. September das erste Hotel aus Baumodulen der Knauf-Tochter “Noviy Dom”.

In Russland beginnt im Baubereich eine neue Zeitrechnung. In der vergangenen Woche wurde im Industriepark Stupino bei Moskau das erste aus Fertigmodulen errichtete Hotel eingeweiht. Foto © stupino

MOSKAU. In Russland beginnt im Baubereich eine neue Zeitrechnung. In der vergangenen Woche wurde im Industriepark Stupino bei Moskau das erste aus Fertigmodulen errichtete Hotel eingeweiht. Die Bauarbeiten zum ersten Hotel dieser Art in Russland begannen im Dezember 2018, wobei Module der Firma “Noviy Dom”, Tochter der deutsche Holding Knauf mit Sitz in Unterfranken, zum Einsatz kamen. Zur Etablierung eines modularen Gebäudebaus hat Knauf im Mai 2019 in Krasnogorsk ein neues Produktionswerk im Wert von 6,5 Millionen Euro eröffnet, das eine Kapazität von 100.000 Quadratmetern Fertigpaneele pro Jahr besitzt. Knauf zählt zu den weltweit größten Herstellern von Baustoffen und ist seit 1993 in Russland und den GUS tätig. // Delonovosti, Ardexpert