!!!

Grafik der Woche: Wohlstandsfonds – starkes Wachstum

Quelle: AHK Russland, Finanzministerium Russlands / eigene Darstellung

Der 2004 geschaffene staatliche Wohlstandsfonds Russlands verzeichnet ein enormes Wachstum und hat sein Volumen Ende Juli 2019 gegenüber 2018 fast verdoppelt. Der Anstieg des Fonds ist auf die gestiegenen Einnahmen durch den Öl -und Gasexport im Jahr 2018 zurückzuführen. Der russische Staat füllt die Sondermittel auf, um sich vor allem gegen künftige Sanktionen seitens der USA zu wappnen und wichtige nationale Projekte finanzieren zu können. Der Wohlstandsfonds sichert unter anderem den Pensionsfonds ab und finanziert nationale Wohlstandsprojekte im Bereich der Infrastrukturentwicklung. Das Sondervermögen ist ein Indikator für den Wohlstand des russischen Staates.