Neues usbekisches Flughafenterminal mit schweizerischer Beteiligung

Unternehmen der schweizerischen Marbatex-Gruppe beteiligen sich am Bau des neuen Flughafenterminals Taschkent-Vostochny.

Unternehmen der schweizerischen Marbatex-Gruppe beteiligen sich am Bau des neuen Flughafenterminals Taschkent-Vostochny. Foto: iStock © XiFotos

TASCHKENT. Auf dem Gelände des ehemaligen Militärflughafens Taschkent-Vostochny entsteht ein neuer moderner Flughafenkomplex, der 2021 in Betrieb gehen soll. Die Firmen B&A Contractors S.A. und IT Engineering S.A., Mitglieder der schweizerischen Marbetex Group, sind am Design und der Konstruktion eines neuen Flughafenterminals beteiligt. Das Terminal soll 1.000 Passagiere pro Stunde abfertigen können.

Die Marbatex Group ist nicht das einzige europäische Unternehmen, das an dem Projekt beteiligt ist. Die Arbeiten zum Bau der Start- und Landebahn beispielsweise werden mithilfe von Baumaschinen der deutschen Wirtgen-Gruppe durchgeführt, die bei der Verlegung der Betonabschnitte der Bahnen eingesetzt werden. // UZ Daily, Kun.uz