time:matters erweitert Sameday-Air-Netzwerk nach China

NEU-ISENBURG. Die Lufthansa-Cargo-Tochter time:matters hat ihr weltweites Netz für Sameday-Air-Transporte erstmalig um sieben Stationen in China erweitert.

Die Lufthansa-Cargo-Tochter time:matters hat ihr weltweites Netz für Sameday-Air-Transporte erstmalig um sieben Stationen in China erweitert. Foto © 2002 – 2019 time:matters

Seit Anfang Juli stehen den Kunden des Unternehmens 157 wöchentliche Direktflüge zwischen Frankfurt am Main, München und Wien und sieben chinesischen Wirtschaftsmetropolen zur Verfügung. Der Transport zeitkritischer Sendungen wird nun auch von und nach Shanghai, Shenyang, Peking, Nanjing, Qingdao, Chengdu und Kanton angeboten. In Vorbereitung der Erweiterung wurde dafür zum 1. Juni 2019 eine lokale Gesellschaft gegründet, die als time:matters Shanghai International Freight Forwarding Ltd. firmiert. Sie betreut die Kunden vor Ort, von der Beratung über die Buchung bis hin zur Erstellung des Luftfrachtbriefes und der lokalen Rechnungsstellung.