Kasachstan: Deutsche Unterstützung bei der Ausbildung von Führungskräften

BERLIN. Das vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierte Fortbildungsprogramm für kasachische Manager und Führungskräfte wird fortgesetzt.

Das vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierte Fortbildungsprogramm für kasachische Manager und Führungskräfte wird fortgesetzt. Foto: iStock © vm

Darauf verständigte sich  Anfang Juli das kasachisch-deutsche Management-Komitee in Berlin auf seiner vierten Sitzung. Nach Angaben des kasachischen Außenministeriums nehmen jährlich rund 50 Manager aus dem zentralasiatischen Land an dem Programm teil, dessen Schwerpunkt auf kleinen und mittleren kasachischen Unternehmen liegt, die Kontakte zur deutschen Wirtschaft knüpfen möchten. Das Memorandum zum Fortsetzen des Programms gilt als eine weitere Stärkung der Zusammenarbeit der beiden Länder.