Außenminister Maas reist nach Teheran

Bundesaußenminister Heiko Maas reist am Pfingstmontag nach Iran. Foto: NATO North Atlantic Treaty Organization / Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0 / Quelle: Flickr

BERLIN. Bundesaußenminister Heiko Maas reist am Pfingstmontag nach Iran. Maas werde am Montag in Teheran seinen Amtskollegen Mohammad Javad Zarif treffen, gab die Sprecherin des Auswärtigen Amts, Maria Adebahr, am Donnerstag in Berlin bekannt. Davor werde Maas am Samstag und Sonntag Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate besuchen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. „Das ist eine Reise in die Krise“, sagte Adebahr. Maas wolle in der Region für Besonnenheit und Deeskalation werben.

Maas habe die USA, Frankreich und Großbritannien über die Reise vertraulich informiert, sagte Adebahr weiter. Maas ist der erste Bundesminister seit zweieinhalb Jahren, der Iran besucht.