EAB New Energy baut Windpark in Uljanowsk

ULJANOWSK. Das deutsche Unternehmen EAB New Energy aus Sachsen investiert in den Bau von Windparks in der Region Uljanowsk.

Das deutsche Unternehmen EAB New Energy aus Sachsen investiert in den Bau von Windparks in der Region Uljanowsk. Foto: iStock © Valery Ambartsumian

Nach Angaben des Onlineportals Ulbusiness soll in den nächsten Jahren mit diesem Projekt eine Energiekapazität von insgesamt 500 Megawatt geschaffen werden. Der Bau eines ersten Pilotwindparks erfolgt noch in diesem Jahr. EAB will insgesamt rund 6,5 Milliarden Rubel (das sind circa 90 Millionen Euro) investieren. Die Windparkkomponenten werden in Zusammenarbeit mit dem lokal produzierenden dänischen Hersteller Vestas hergestellt. „Wir glauben, dass die Zeit gekommen ist, um alternative Energieprojekte in Russland umzusetzen und möchten unser Geschäft in Russland ausbauen“, so Andreas Lietzmann, Geschäftsführer der EAB New Energy.