Knauf eröffnet Produktion für Modulgebäude

KRASNOGORSK. Der deutsche Baustoff-Fachhändler Knauf eröffnete vergangene Woche in Krasnogorsk (Region Moskau) ein Werk zur Herstellung von Gebäudemodulen.

Knauf eröffnete vergangene Woche in Krasnogorsk ein Werk zur Herstellung von Gebäudemodulen. Foto: iStock © geckophotos

Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung bekannt gab, werden hier von nun an jährlich rund 100.000 Quadratmeter Fertigpaneele für einen effizienten und passgenauen Wohnungsbau hergestellt. Das Werk beschäftigt 50 Mitarbeiter. Die Gesamtinvestitionen in das Projekt betrugen 6,5 Millionen Euro. Manfred Grundke, geschäftsführender Gesellschafter der KNAUF-Gruppe, berichtet von der Zusammenarbeit mit russischen sowie internationalen Herstellern und Lieferanten, deren Geschäft fast vollständig in Russland lokalisiert ist.