Russlands Automarkt: Steigende Nachfrage im Premiumsegment

MOSKAU. Im ersten Quartal 2019 verzeichnete der russische Automarkt im Vergleich zum Vorjahr einen Absatzanstieg von fast zehn Prozent im Premiumsegment.

Im ersten Quartal 2019 verzeichnete der russische Automarkt im Vergleich zum Vorjahr einen Absatzanstieg von fast zehn Prozent im Premiumsegment. Foto: iStock © UygarGeographic

Während der Marktanteil in diesem Bereich von acht Prozent auf 8,8 Prozent anstieg, weist das Wachstum des gesamten russischen Automarktes einen minimalen Rückgang von 0,3 Prozent auf. 34.500 Automobile kauften die Russen laut Statistikagentur AUTOSTAT im Jahr 2019. Der deutsche Hersteller BMW stellt hierbei mit rund 10.000 Stück die meistgekaufte Premiummarke dar – gefolgt von Mercedes-Benz und Lexus.