Russische Weinindustrie verstärkt Kooperation mit Deutschland

10.000 Flaschen umfasst die Weinlieferung, die Ende April aus der Region Krasnodar nach Deutschland exportiert wird. Foto: iStock © petrenkod

KRASNODAR. 10.000 Flaschen umfasst die Weinlieferung, die Ende April aus der Region Krasnodar nach Deutschland exportiert wird.  Wie die Zeitung Delovaya Gazeta.Yug  berichtet, ist die Region im Süden Russlands bestrebt, die einheimische Weinindustrie in Kooperation mit Deutschland  weiterzuentwickeln. Regionsgouverneur Weniamin Kondratjew erklärte bei einem Treffen mit der deutschen Botschaft, dass die Wein- und Sektproduktion an deutsche Standards angepasst werden solle. 2018 belief sich das Handelsvolumen zwischen Krasnodar und Deutschland auf rund 267 Mio. Euro.